So legen Sie den Hintergrund in Teams fest: Ein Schritt-für-Schritt-Prozess

Autorenportrait
0 Min.
0

Funktionsänderungshintergrund in TeamsMöchten Sie den Anrufen Ihres Teams einen Hauch von Kreativität und Professionalität verleihen? In jedem Meeting spielt der Hintergrund eine entscheidende Rolle für den Ton und die Kreativität des Gesprächs. Das Ändern des Hintergrunds in Teams verleiht Ihren virtuellen Meetings nicht nur eine persönliche Note, sondern hilft Ihnen auch, bei der Arbeit von zu Hause aus ein professionelles Image zu bewahren. Angesichts der zunehmenden Zahl von Remote-Mitarbeitern ist der Wechsel des Hintergrunds in Teams zu einem beliebten Trend geworden. Egal, ob Sie das Logo Ihrer Marke zur Schau stellen oder bei ungezwungenen Besprechungen einen lustigen Hintergrund hinzufügen möchten, Teams bietet verschiedene Optionen. Egal, ob Sie Ihren Lieblingsurlaubsort zur Schau stellen, eine professionell aussehende Kulisse schaffen oder einfach nur zum Spaß etwas verändern möchten, wir haben das Richtige für Sie. In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um den Hintergrund in Teams zu ändern. Lassen Sie uns loslegen und Ihren Teamanrufen ein frisches neues Aussehen verleihen!

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ändern des Hintergrunds

MS Teams ist ein funktionsreiches Tool für die Zusammenarbeit, mit dem Sie Ihr Meeting-Erlebnis individuell gestalten können. Eine der verfügbaren Anpassungsoptionen ist die Möglichkeit, Ihren Hintergrund zu ändern. Dies ist ein einfacher Vorgang und erfordert nur wenige Klicks. Unabhängig davon, ob Sie eine Desktop-Version oder die mobile App verwenden, führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess zum Ändern Ihres Hintergrunds in Teams. Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie Sie den Hintergrund in Teams ändern.

A. So ändern Sie den Microsoft Teams-Hintergrund auf dem Desktop

Die Desktop-Version von Team ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie mehr Kontrolle darüber haben, wie Sie den Hintergrund Ihres Teams ändern. Es bietet eine Vielzahl vorinstallierter Hintergründe zur Auswahl. Sie können die Optionen durchgehen und diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Es stehen verschiedene Kategorien von Hintergründen zur Verfügung, z. B. Abstrakt, Natur und Architektur. Darüber hinaus können Sie den Hintergrund während eines Videoanrufs unscharf machen. Dies ist hilfreich, wenn Sie Ihre Umgebung nicht zeigen möchten oder Ihr Hintergrund nicht für das Meeting geeignet ist. Darüber hinaus können Sie in Teams ein Video als Hintergrund anzeigen, was besonders nützlich ist, wenn Sie Ihrem Hintergrund etwas Bewegung oder Interesse verleihen möchten. Mithilfe dieser Funktionen können Sie den Hintergrund Ihres Teams personalisieren. Darüber hinaus verfügt MS Team über eine Videokonferenzrekorder Das wird Ihnen helfen, ein professionelles und ansprechendes Video zu erstellen.

Schritt 1 Greifen Sie auf die Hintergrundeinstellung zu

Nehmen Sie zunächst an einer Teams-Besprechung teil oder starten Sie einen Videoanruf. Gehen Sie dann zur Symbolleiste am unteren Bildschirmrand. Suchen Sie in den Besprechungssteuerelementen nach der Schaltfläche mit den drei Punkten „…“ und klicken Sie darauf. Wählen Sie anschließend im angezeigten Menü die Option „Hintergrundeffekte anzeigen“.

Greifen Sie auf die Hintergrundeinstellung zu

Schritt 2 Wählen Sie aus den Standardoptionen

Sobald Sie in Teams auf die Hintergrundeinstellungen zugegriffen haben, können Sie aus verschiedenen Standardoptionen wählen. Zu diesen Standardoptionen gehören eine Reihe von Hintergründen, z. B. Landschaften, Volltonfarben und abstrakte Designs. Sie können die Optionen durchsuchen und den gewünschten Hintergrund auswählen.

Wählen Sie aus den Standardoptionen

Schritt 3 Fügen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Hintergründe hinzu

Wenn Sie über die Standardoptionen hinausgehen und Ihren benutzerdefinierten Hintergrund in Teams hinzufügen möchten, können Sie dies tun. Wählen Sie die Schaltfläche „Neu hinzufügen“ und navigieren Sie auf Ihrem Computer zum Speicherort der Bilddatei. Wählen Sie die Bilddatei aus, die Sie als Hintergrund verwenden möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“, um sie anzuwenden.

Fügen Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Hintergrund hinzu

B. So passen Sie den Hintergrund von MS Teams auf Mobilgeräten an

Das Ändern Ihres Hintergrunds ist auch möglich, wenn Sie Teams auf Ihrem Mobilgerät verwenden. Allerdings sind die Optionen im Vergleich zur Desktop-Version möglicherweise eingeschränkter. Es bietet die Möglichkeit, eine Reihe vorinstallierter Hintergrundbilder auszuwählen oder Ihren eigenen benutzerdefinierten Hintergrund hochzuladen. Der Vorgang zum Ändern des Hintergrunds unterscheidet sich jedoch nicht wesentlich von der Desktop-Version. Beim Zugriff auf die Hintergrundeinstellungen gibt es einige geringfügige Unterschiede. Befolgen Sie diese Schritte zum Festlegen des Hintergrunds in Teams in der mobilen Anwendung.

Schritt 1 Greifen Sie auf Mobilgeräten auf die Hintergrundeinstellungen zu

Öffnen Sie zunächst die mobile Team-App auf Ihrem Gerät und nehmen Sie an einer Besprechung teil oder starten Sie einen Videoanruf. Tippen Sie in der Zwischenzeit auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (…) auf dem Bildschirm, um auf die Menüoptionen zuzugreifen. Wählen Sie dort die Option „Hintergrundeffekte“. Anschließend werden Ihnen die Optionen zum Ändern Ihres Hintergrunds angezeigt.

Greifen Sie auf dem Mobilgerät auf die Hintergrundeinstellungen zu

Schritt 2 Nutzen Sie mobilspezifische Funktionen

Der nächste Schritt zum Ändern des Hintergrunds in Microsoft Teams auf Mobilgeräten besteht darin, einen der verfügbaren Hintergründe auszuwählen. Wenn keine der vorinstallierten Optionen Ihren Wünschen entspricht, können Sie auch Ihr eigenes, benutzerdefiniertes Hintergrundbild von Ihrem Mobilgerät hochladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „+“, um es aus Ihrer Kamerarolle oder Galerie auszuwählen. Darüber hinaus können Sie mit der Option „Unschärfe“ den Hintergrund während Ihres Videoanrufs unscharf machen.

nutzte mobilspezifische Funktionen


Beheben Sie häufige Probleme beim Ändern des Hintergrunds Ihres Teams

Der Prozess zum Ändern des Hintergrunds in Microsoft Teams vor einer Besprechung ist unkompliziert. Unterwegs können jedoch einige häufig auftretende Probleme auftreten. Die Suche nach einer Möglichkeit zur Behebung dieses Problems hängt von dem konkreten Problem ab, mit dem Sie konfrontiert sind. Hier sind einige häufige Probleme, die beim Ändern des Hintergrunds Ihres Teams auftreten können, und wie Sie diese beheben können.

A. Verschwommene Hintergründe

Eines der häufigsten Probleme, mit denen Benutzer beim Ändern des Hintergrunds in Teams konfrontiert sind, sind verschwommene Hintergründe. Dies kann durch einige Dinge verursacht werden, darunter schlechte Beleuchtung oder eine minderwertige Kamera. Wenn der Hintergrund verschwommen ist, können Sie Folgendes ausprobieren:

Verbessern Sie Ihre Beleuchtung: Stellen Sie sicher, dass der Raum, in dem Sie das Meeting durchführen, ausreichend beleuchtet ist. Dadurch kann Ihre Kamera ein klareres Bild aufnehmen.

Verwenden Sie eine hochwertige Kamera: Verwenden Sie nach Möglichkeit eine hochwertige Kamera, um sicherzustellen, dass Ihr Hintergrund klar erscheint.

Wählen Sie einen anderen Hintergrund: Wenn der Hintergrund immer noch verschwommen ist, versuchen Sie, einen anderen Hintergrund auszuwählen, der weniger detailliert oder komplex ist.

verschwommener Hintergrund auf Teams

B. Inkompatibilität mit bestimmten Geräten

Ein weiteres Problem, mit dem Benutzer beim Ändern des Hintergrunds in Teams konfrontiert sein können, ist die Inkompatibilität mit bestimmten Geräten. Dies kann auftreten, wenn Ihr Gerät nicht mit der neuesten Version von Teams kompatibel ist oder über veraltete Hardware oder Software verfügt. Wenn bei Ihnen Kompatibilitätsprobleme auftreten, können Sie Folgendes ausprobieren:

Update-Teams: Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Teams verwenden. Suchen Sie nach Updates und installieren Sie diese bei Bedarf.

Überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Geräts: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen für Teams erfüllt. Sie können die Systemanforderungen auf der Microsoft-Website überprüfen.

Aktualisieren Sie Ihr Gerät: Wenn Ihr Gerät nicht mit Teams kompatibel ist, sollten Sie ein Upgrade auf ein neues Gerät in Betracht ziehen.

Inkompatibilität mit bestimmten Geräten

C. Umgang mit Störungen und Bugs

Schließlich kann es beim Ändern des Hintergrunds in Teams zu Störungen und Fehlern kommen. Dies kann passieren, wenn ein Softwarefehler oder ein Problem mit Ihrer Internetverbindung vorliegt. Zu den Fehlern bei Microsoft Teams gehört auch das Problem wo Die Aufzeichnung von Microsoft Teams funktioniert nicht. Wenn bei Ihnen eines dieser Probleme auftritt, können Sie Folgendes ausprobieren:

Teams neu starten: Manchmal können durch einen Neustart von Teams Störungen und Fehler behoben werden.

Prüfe deine Internetverbindung: Stellen Sie sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen. Setzen Sie Ihr Modem oder Ihren Router zurück, wenn Verbindungsprobleme auftreten.

Kontaktiere den Kundenservice: Wenn weiterhin Störungen und Fehler auftreten, können Sie sich für weitere Unterstützung an den Kundendienst wenden.

Umgang mit Störungen und Bugs


Zusammenfassung

Das Ändern des Hintergrunds in Teams ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, Ihre virtuellen Besprechungen zu personalisieren. Es kann Ihnen dabei helfen, ein professionelleres Erscheinungsbild zu schaffen, die Privatsphäre zu wahren und Ihren Meetings einen Hauch von Spaß zu verleihen. Personalisierung ist bei virtuellen Meetings von entscheidender Bedeutung, da sie dabei hilft, ein Gefühl der Verbundenheit aufzubauen und die Interaktion mit den Teilnehmern erleichtert. Angesichts der anhaltenden Verlagerung hin zu virtuellen Meetings ist es wichtig, die Ihnen zur Verfügung stehenden Tools optimal zu nutzen. Dies gewährleistet ein reibungsloses und angenehmes Erlebnis für alle Teilnehmer. Personalisieren Sie Ihre Meetings, um mithilfe der in diesem Artikel beschriebenen Schritte eine professionelle und ansprechende Umgebung zu schaffen.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil