Beste Methode zum Aufzeichnen von Fernsehsendungen ohne DVR [4 Lösungen]

Autorenportrait
0 Min.
0

Fernsehsendungen ohne DVR aufnehmenDas Aufzeichnen von Fernsehsendungen ist zu einem wesentlichen Bestandteil des modernen Lebens geworden. Es bietet eine Reihe von Vorteilen, die das Seherlebnis verbessern und eine bessere Kontrolle darüber ermöglichen, was wir sehen. Einer der größten Vorteile der Aufzeichnung von Fernsehsendungen ist die Möglichkeit, Sendungen zu einem geeigneten Zeitpunkt anzusehen, sodass keine Zeitplanung für Live-Übertragungen erforderlich ist. Dies kann besonders für diejenigen von Vorteil sein, die einen vollen Terminkalender haben oder widersprüchliche Prioritäten haben. Durch das Aufzeichnen von Fernsehsendungen können Zuschauer auch Werbespots überspringen, was Zeit spart und ein nahtloseres Seherlebnis bietet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fernsehserien bequem von zu Hause aus aufzunehmen. DVR ist eines der Tools, die Sie verwenden können. Es handelt sich um eine erfasste Karte, die wesentliche Funktionen zum Aufzeichnen Ihres Fernsehbildschirms bietet. Was aber, wenn Sie diese Ausrüstung nicht zu Hause haben? Das ist der Hauptgrund, warum wir in diesem Artikel einen speziellen Prozess zum Aufzeichnen von Fernsehsendungen ohne DVR hervorheben.

Was ist DVR?

Bevor wir uns damit befassen, wie man Sendungen ohne DVR-Recorder aufzeichnet, werfen wir einen Blick darauf, was DVR überhaupt ist und wie es zu einem weitverbreiteten Werkzeug zum Aufzeichnen von Fernsehsendungen wurde. DVR, auch Digital Video Recorder genannt, ist ein Gerät zum Aufzeichnen und Speichern von Videoinhalten. DVRs werden aus Sicherheitsgründen häufig in Haushalten und Unternehmen eingesetzt. Anstatt Bänder wie herkömmliche Videorecorder zu verwenden, verwenden DVRs eine Festplatte zum Speichern der aufgezeichneten Inhalte. Dies ermöglicht Benutzern einen einfachen Zugriff und eine einfache Verwaltung der aufgezeichneten Inhalte. DVRs gibt es in verschiedenen Typen und Größen. Bei einigen handelt es sich um eigenständige Geräte, die an einen Fernseher angeschlossen werden können. Andere hingegen sind in Kabel- oder Satelliten-TV-Receiver integriert. Auf einem Computer werden auch softwarebasierte DVRs installiert, um Videoinhalte aufzuzeichnen und zu speichern.Was ist DVR?

Methode zum mühelosen Aufzeichnen von Streaming-TV

Wenn es darum geht, Fernsehsendungen ohne DVR-Recorder aufzunehmen, Aqua-Demo ist die beste Anwendung, die Sie verwenden und auf Ihrem Gerät installieren können. Mit diesem Bildschirmrekorder können Benutzer Programme und Fernsehsendungen ohne DVR-Gerät aufzeichnen. Einer der größten Vorteile bei der Aufzeichnung von Fernsehsendungen oder Live-TV-Sendungen ist die Funktion zur Zeitplanaufzeichnung. Diese Aufnahmefunktion ermöglicht es Benutzern, auch ohne Anleitung oder Anwesenheit des Benutzers mit der Aufnahme von Fernsehsendungen zu beginnen und Aufnahmen zu planen. Das bedeutet, dass Sie Fernsehsendungen auf Ihrem Computerbildschirm aufzeichnen können, ohne die Aufnahmemodusfunktion anzukreuzen. Es verfügt außerdem über ein anderes Dropdown-Menü, das Sie vor der Aufnahme von Fernsehsendungen konfigurieren können. Sie können den Aufnahmebereich anpassen, die Toneingangseinstellungen ändern und vieles mehr. Um zu verstehen, wie Sie Fernsehsendungen ohne Kabelfernsehen aufzeichnen, lesen Sie die unten aufgeführte Anleitung.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1. Laden Sie den Bildschirmrekorder herunter

Die erste Anleitung zum Aufzeichnen von Fernsehsendungen ohne Kabel finden Sie im Herunterladen der Aqua-Demo auf Ihr Gerät. Markieren Sie das vor diesem Schritt angezeigte Download-Symbol. Führen Sie dann die Installationsaufforderung aus und gehen Sie die darin enthaltenen Anweisungen durch. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Anwendung grundsätzlich akzeptieren, sodass Sie sie problemlos auf Ihren Windows- oder Mac-Computern installieren können.Aqua-Demo-Oberfläche

Schritt 2. Greifen Sie auf Streaming-Kanäle zu

Als Nächstes können Sie über Ihren Desktop-Browser auf verschiedene Streaming-Kanäle zugreifen. Bereiten Sie die Desktop-App vor, um damit Sendungen und Audio aufzunehmen. Sie können Netflix-TV-Sendungen, Hulu oder andere Kabelkanäle streamen, auf die online zugegriffen werden kann.Streaming-Dienst zugreifen

Schritt 3. Live-TV-Sendungen aufzeichnen

Starten Sie im Anschluss an die nächste Phase des Prozesses die Aqua-Demo und klicken Sie auf die Option „Videorecorder“. Es wird eine Liste von Seitenverhältnissen angezeigt, die Sie zum Erfassen von Desktop-Bildschirmen und Browserfenstern verwenden können. Wählen Sie das beste Verhältnis für Ihre Aufnahmefunktion. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Rec“, um die Aufnahme von Sendungen ohne DVR-Funktion zu starten.starten Sie die Aufnahme

Schritt 4. Aufgezeichnete Fernsehsendungen speichern

Bitte warten Sie abschließend, bis die Live-Übertragung der TV-Sendung beendet ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ende“, um die aufgezeichneten Fernsehsendungen zu speichern. Sie können die Videodatei in der Vorschau anzeigen und auf Ihrem Computer speichern. Sie können auch den integrierten Mediaplayer nutzen, um eine Vorschau der aufgezeichneten TV-Sendung anzuzeigen.Beenden Sie den Aufnahmevorgang

Tipp: Mit diesem Tool können Sie auch Apple TV aufzeichnen, DirecTV, PlutoTV und andere lokale Kanäle, die auf Ihren digitalen Geräten hinzugefügt werden.

Nehmen Sie Fernsehsendungen mit einem USB-Stick auf

Ein USB-Stick, auch USB-Stick genannt, ist ein kleines und tragbares Speichergerät zur Speicherung und Übertragung digitaler Daten. Es handelt sich um ein Plug-and-Play-Gerät mit USB-Anschluss, das schnell an einen Computer oder ein anderes Gerät angeschlossen werden kann. USB-Sticks gibt es in unterschiedlichen Speicherkapazitäten von einigen Gigabyte bis hin zu mehreren Terabyte. Das Aufzeichnen von Fernsehsendungen mit einem USB-Stick ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Lieblingssendungen bequem anzusehen. Es ist außerdem günstiger als der Kauf eines digitalen Videorecorders (DVR) oder das Abonnieren eines Streaming-Dienstes. Im Folgenden führen wir Sie durch die Aufnahme von Fernsehsendungen mit einem USB-Stick.>

  • Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Fernseher über einen USB-Anschluss verfügt. Die meisten modernen Fernseher verfügen über mindestens einen USB-Anschluss, ältere Modelle jedoch möglicherweise nicht. Wenn Ihr Fernseher oder Smart-Gerät keinen USB-Anschluss oder -Steckplatz hat, können Sie einen externen USB-Tuner verwenden, um Ihren USB-Stick an Ihren Fernseher anzuschließen.
  • Gehen Sie zum TV-Guide oder EPG (Electronic Program Guide) auf Ihrem Fernseher und wählen Sie das Programm aus, das Sie aufnehmen möchten. Suchen Sie nach der Option zum Aufzeichnen des Programms und wählen Sie den USB-Stick als Speicherort. Sie können auch die Start- und Endzeiten der Aufnahme festlegen.
  • Nachdem die Aufnahme der Sendung beendet ist, können Sie sie nach Belieben ansehen. Stecken Sie den USB-Stick oder das Laufwerk in Ihren Fernseher und gehen Sie zum Videoplayer oder Media Center. Suchen Sie nach der Möglichkeit, das aufgenommene Programm abzuspielen und zu genießen.

Memory Stick, Speicher, Medien

Aufnehmen mit Windows Media Center

Windows Media Center ist eine beliebte Anwendung, mit der Benutzer Live-TV-Sendungen auf ihrem Windows-Computer streamen und aufzeichnen können. Angenommen, Sie verfügen über eine TV-Tunerkarte oder einen kompatiblen USB-Tuner. In diesem Fall können Sie Windows Media Center verwenden, um Ihre gewünschten Fernsehsendungen nach Belieben aufzunehmen und anzusehen. Bevor Sie Fernsehsendungen aufnehmen, müssen Sie Ihren TV-Tuner einrichten. Wenn auf Ihrem PC eine TV-Tunerkarte installiert ist, stellen Sie sicher, dass diese ordnungsgemäß an Ihr Kabel oder Ihre Antennenquelle angeschlossen ist. Wenn Sie einen USB-Tuner verwenden, schließen Sie ihn an den USB-Anschluss Ihres Computers an und installieren Sie die erforderlichen Treiber. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie es geht Fernsehsendungen auf einem PC aufzeichnen mit Windows Media Center.

  • Sobald Ihr TV-Tuner eingerichtet ist, öffnen Sie das Windows Media Center auf Ihrem Computer. Sie können diesen Trick ausführen, indem Sie auf die Windows-Startschaltfläche klicken und „Windows Media Center“ in das Suchfeld eingeben. Klicken Sie auf das Windows Media Center-Symbol, um die Anwendung zu starten.
  • Wenn Sie Windows Media Center zum ersten Mal öffnen, werden Sie aufgefordert, Ihr TV-Signal einzurichten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr TV-Signal zu konfigurieren. Dazu müssen Sie Ihr Land/Ihre Region auswählen, Ihren TV-Anbieter auswählen und nach verfügbaren Kanälen suchen.
  • Um eine Aufnahme zu planen, rufen Sie den TV-Guide im Windows Media Center auf und suchen Sie die Sendung, die Sie aufnehmen möchten. Klicken Sie auf das Programm, um dessen Detailseite zu öffnen. Auf dieser Seite sehen Sie die Option „Aufzeichnen“. Klicken Sie auf diese Option, um eine Aufnahme für dieses Programm zu planen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ende“, um die aufgezeichneten Fernsehsendungen zu speichern.

Windows Media Center-Schnittstelle

Verwenden Sie ein Open-Source-Portal

Mediaportal ist eine uneingeschränkte Open-Source-Media-Center-Software, mit der Benutzer Live-TV-Sendungen, Filme, Musik und andere Medieninhalte auf ihren Computern ansehen und aufzeichnen können. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und erweiterte Funktionen und ist damit eine der besten Media Center-Lösungen. Mit MediaPortal können Benutzer auf verschiedene Medieninhalte aus verschiedenen Quellen zugreifen, darunter TV-Tuner, Online-Streaming-Dienste und lokale Mediendateien. Die Software unterstützt eine Vielzahl von TV-Tunern, darunter digitale und analoge Tuner. Es bietet erweiterte Funktionen wie Zeitverschiebung, Pause und Zurückspulen von Live-TV-Sendungen. Mit MediaPortal können Benutzer Fernsehsendungen und Filme planen, aufzeichnen und zum späteren Ansehen auf ihrem Computer speichern. Es bietet außerdem einen integrierten elektronischen Programmführer (EPG), mit dem Benutzer problemlos TV-Programme durchsuchen und Aufnahmen planen können.

  • Zuerst müssen Sie MediaPortal herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Öffnen Sie nach der Installation die Software und navigieren Sie zum TV-Bereich. Hier sehen Sie eine Liste der verfügbaren TV-Kanäle, die Sie ansehen und aufnehmen können.
  • Um mit der Aufnahme einer TV-Sendung zu beginnen, wählen Sie den lokalen Sender aus, auf dem die Sendung ausgestrahlt wird, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“, um den Vollbildmodus aufzunehmen. Sie können auch eine Aufzeichnung für eine zukünftige Show planen, indem Sie auf die Schaltfläche „Planen“ klicken und das Datum und die Uhrzeit der Show auswählen.
  • Gehen Sie im MediaPortal zum Abschnitt „Aufgezeichnetes Fernsehen“, um auf Ihre aufgezeichneten Fernsehsendungen zuzugreifen. Hier sehen Sie eine Liste aller Ihrer aufgezeichneten Fernsehsendungen. Sie können die Liste nach Datum, Titel oder Kanal sortieren, um die Sendung zu finden, die Sie sehen möchten.
  • Medienportal-Schnittstelle

    Oft gestellte Frage

    Kann man Fernsehsendungen ohne DVR aufnehmen?

    Ja, Sie können Fernsehsendungen ohne DVR mit einer Software wie MediaPortal aufzeichnen, mit der Sie Sendungen auf Ihrem Computer planen und aufzeichnen können.

    FAQ-Bild

    Benötige ich einen speziellen TV-Tuner, um Sendungen aufzunehmen?

    Sie benötigen eine TV-Tunerkarte oder einen USB-TV-Tuner, um TV-Signale auf Ihrem Computer zu empfangen und Sendungen aufzuzeichnen. Viele TV-Tuner werden mit Software geliefert, mit der Sie Sendungen aufzeichnen können.

    FAQ-Bild

    Kann ich aufgezeichnete Sendungen auf anderen Geräten ansehen?

    Yes, you can watch recorded shows on other devices if you transfer the recording to that device. For example, you can transfer the recording to a USB drive or stick or upload it to a cloud storage platform and service like Google Drive.

    FAQ-Bild

    Wie viel Speicherplatz benötige ich zum Speichern aufgezeichneter Fernsehsendungen?

    Der benötigte Speicherplatz hängt von der Länge und Qualität der Aufnahme ab. Beispielsweise kann eine einstündige Sendung, die in Standardauflösung aufgezeichnet wird, etwa 1 GB Speicherplatz beanspruchen. Aufnahmen mit höherer Qualität beanspruchen mehr Platz.

    FAQ-Bild

    Kann ich Aufnahmen aus der Ferne planen?

    Ja, mit mancher TV-Tuner-Software können Sie Aufnahmen aus der Ferne über eine Weboberfläche oder eine mobile App planen. Dadurch können Sie Aufnahmen planen, auch wenn Sie nicht an Ihrem Computer sind.

    FAQ-Bild

    Zusammenfassung

    Mit der Weiterentwicklung von Streaming-Diensten und On-Demand-Programmen ist die Aufzeichnung von Fernsehsendungen noch wichtiger geworden, da sie eine Möglichkeit bietet, Inhalte über verschiedene Plattformen hinweg abzurufen und zu organisieren. Mit der ausführlichen Anleitung oben zum Aufzeichnen von Fernsehsendungen ohne Kabel können Sie diese Aufgabe ganz einfach und mühelos erledigen. Das Aufzeichnen von Fernsehsendungen ist für moderne Zuschauer ein wesentlicher Prozess, der in einer immer geschäftigeren und komplexeren Welt mehr Flexibilität, Kontrolle und Komfort bietet.


    Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil