Die 8 besten Open-Source-Video-Editoren für dieses Jahr 2024

Autorenportrait
0 Min.
0

Open-Source-VideoeditorOpen-Source-Videoeditoren werden im heutigen digitalen Zeitalter immer wichtiger, insbesondere für Einzelpersonen und Unternehmen, die häufig Videos erstellen und bearbeiten müssen. Open-Source-Videoeditoren sind kostenlos, sodass jeder sie nutzen kann, ohne für teure Softwarelizenzen bezahlen zu müssen. Dies macht sie zu einer beliebten Wahl für unabhängige YouTuber, Studenten und kleine Unternehmen, die möglicherweise mehr Geld für Premium-Videobearbeitungssoftware benötigen. Ein weiterer wichtiger Aspekt von Open-Source-Videoeditoren ist, dass sie sich ständig weiterentwickeln und von anderen Benutzern kontinuierlich neue Funktionen und Verbesserungen hinzugefügt werden. Videobegeisterte können von regelmäßigen Updates und Fehlerbehebungen profitieren und sicherstellen, dass ihre Software immer auf dem neuesten Stand ist und reibungslos läuft. Wenn Sie also nach einem geeigneten Open-Source-Videoeditor für Ihren Computer suchen, finden Sie in diesem Artikel alle Möglichkeiten, die Sie online in verschiedenen Foren, Empfehlungen und Videodemos finden können. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir sie hier für Sie zusammengestellt.

Zu bewertende Faktoren bei der Auswahl eines Open-Source-Editors

Bei der Auswahl eines Open-Source-Videoeditors sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie die beste Software erhalten, die Ihren Anforderungen entspricht. Hier sind einige entscheidende Faktoren, die Sie bei der Anschaffung einer Open-Source-Videobearbeitungssoftware berücksichtigen sollten.

  • Benutzerschnittstelle: Eine akzeptable Benutzeroberfläche ist für Open-Source-Bearbeitungssoftware unerlässlich. Die Benutzeroberfläche sollte einfach zu bedienen, intuitiv und anpassbar sein.
  • Funktionen: Der Videoeditor sollte über alle notwendigen Funktionen zum Bearbeiten Ihrer Videos verfügen. Zu den wesentlichen Funktionen gehören Videozuschnitt, Audiobearbeitung, Farbkorrektur und Spezialeffekte.
  • Plattformübergreifende Kompatibilität: Ein guter Open-Source-Videoeditor sollte auf verschiedenen Plattformen funktionieren, einschließlich Mac, Linux und Windows.
  • Stabilität:Die Software sollte stabil und zuverlässig sein. Bei der Ausführung komplexer Aufgaben sollte es nicht abstürzen oder einfrieren.

Faktoren bei der Auswahl eines Videoeditors

Liste von 8 kostenlosen Videobearbeitungs-Apps

1. Powerdirector

Einzigartige Funktionen: PowerDirector verfügt über eine Multikamera-Bearbeitungsfunktion, die es Benutzern ermöglicht, mit Filmmaterial von mehreren Kameras zu arbeiten. Diese Funktion ist besonders nützlich für diejenigen, die Videos mit mehr als einer Kamera aufnehmen. Mit PowerDirector können Benutzer problemlos zwischen Kamerawinkeln wechseln und ihr Filmmaterial synchronisieren.

PowerDirector ist eine beliebte Videobearbeitungssoftware, die viele Funktionen und Vorteile gegenüber anderen Open-Source-Videobearbeitungsfenstern bietet. Einer der Hauptvorteile von PowerDirector ist seine benutzerfreundliche Oberfläche. Der Video-Editor ist selbst für Anfänger einfach zu navigieren und zu verwenden. Die Fassade ist intuitiv gestaltet und verfügt über Drag-and-Drop-Funktionen und klare Symbole, die die Benutzeroberfläche benutzerfreundlich machen und die Suche nach den benötigten Tools erleichtern. Dieses grundlegende Videobearbeitungstool unterstützt die 360-Grad-Videobearbeitung und erfreut sich in der Videoproduktion immer größerer Beliebtheit. Mit dieser Funktion können Benutzer immersive Videos erstellen, die es den Zuschauern ermöglichen, das Filmmaterial aus jedem Blickwinkel zu erleben. Darüber hinaus bietet PowerDirector eine Reihe anpassbarer Vorlagen, mit denen Videobegeisterte schnell und einfach Videos erstellen können. Diese Vorlagen umfassen Titel, Übergänge und Spezialeffekte, die geändert oder modifiziert werden können, um den Anforderungen des Benutzers gerecht zu werden. Diese Funktion ist besonders nützlich für diejenigen, die schnell Videos erstellen müssen, beispielsweise für soziale Medien oder Marketingkampagnen.

Powerdirector-Schnittstelle

Vorteile

  • Dieser Videoeditor ist eine kostengünstige Option für professionelle Videobearbeitungssoftware.
  • Es ist für seine schnellen Renderzeiten bekannt, ein großer Vorteil gegenüber anderen Open-Source-Videoeditoren. Dies ist besonders nützlich für diejenigen, die schnell Videos erstellen müssen, beispielsweise für Marketingkampagnen oder soziale Medien.
  • Die in diesem Video-Editor enthaltenen Tools sind Timeline-Bearbeitung, Farbkorrektur, Audiobearbeitung und Spezialeffekte.
Nachteile

  • Beim Bearbeiten von Videos mit großen Dateien ist die Leistung langsam.
  • Die Lernkurve ist steil und die Stabilität beim Bearbeiten von Videos gering.

2. DaVince Resolve

Einzigartiges Merkmal: DaVinci Resolve ist außerdem für seine schnellen Renderzeiten bekannt. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Open-Source-Videobearbeitungsprogrammen, deren Rendern oft lange dauert.

DaVinci Resolve ist eine leistungsstarke Videobearbeitungsanwendung, die ein breites Spektrum an erweiterten Funktionen und Tools bietet, die Benutzer bei der Erstellung hochwertiger Videos unterstützen. Einer der herausragendsten Vorteile von DaVinci Resolve sind seine Farbkorrektur- und Grading-Funktionen. Es verfügt über ein leistungsstarkes Farbkorrektursystem, mit dem Benutzer die Farbe und den Ton ihrer Videos präzise ändern können. Dies ist besonders nützlich für Filmemacher und Videofilmer, die in ihren Videos eine bestimmte Stimmung oder einen bestimmten Ton erzeugen müssen. Mithilfe von DaVinci Resolve können sie Helligkeit, Kontrast, Sättigung und Farbton ihrer Videos anpassen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Ein weiterer Vorteil von DaVinci Resolve sind seine Bearbeitungswerkzeuge. Es bietet eine große Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen, wie z. B. Timeline-Bearbeitung, Audiobearbeitung und Spezialeffekte. Mit der Timeline-Bearbeitungsfunktion können Benutzer ihr Filmmaterial auf einer Timeline anordnen und bearbeiten und so ihre Videos einfacher verwalten und bearbeiten. Mit der Audiobearbeitungsfunktion können Benutzer den Ton ihrer Videos bearbeiten, die Lautstärke anpassen und Effekte hinzufügen. Mit der Spezialeffektfunktion können Benutzer ihren Videos verschiedene Effekte hinzufügen, z. B. Übergänge, Animationen und Titel.

Davinci Resolve-Schnittstelle

Vorteile

  • Dieser Open-Source-Videoeditor für Mac ist auch für seine benutzerfreundliche Oberfläche bekannt. Es verfügt über eine unkomplizierte und instinktive Benutzeroberfläche, die es den Benutzern erleichtert, zu navigieren und seine Funktionen zu nutzen.
  • Es ist für Windows, Mac und Linux verfügbar, was die Zugänglichkeit für ein breites Benutzerspektrum erhöht.
  • Dieser Videoeditor ist für Benutzer völlig kostenlos.
Nachteile

  • Die erweiterten Funktionen erfordern steile Lernkurven.
  • Diesem Videoeditor fehlt die Integration mit anderer externer Software.

3. OpenShot Video Editor

Einzigartiges Merkmal: OpenShot bietet außerdem erweiterte Funktionen für fortgeschrittene Benutzer, darunter Keyframe-Animation, kurvenbasierte Kamerabewegung und mehr. Mit diesen Videobearbeitungsfunktionen können Benutzer komplexe Animationen und visuelle Effekte erstellen, die mit anderen Open-Source-Videoeditoren nicht möglich sind.

OpenShot ist ein weiterer kostenloser Open-Source-Videoeditor, der ein breites Spektrum an Funktionen bietet, die für Anfänger und Profis geeignet sind. OpenShot Video Editor ist für seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bekannt. Seine instinktive und detaillierte Benutzeroberfläche erleichtert Anfängern den schnellen Einstieg. Im Gegensatz zu anderen Videoeditoren bietet This Videoeditor ohne Wasserzeichen erfordert keine komplexe Konfiguration oder Einrichtung und ist daher ideal für diejenigen, die sofort loslegen möchten. Außerdem ist OpenShot Video Editor für mehrere Plattformen verfügbar, darunter Windows, Mac und Linux. Diese plattformübergreifende Kompatibilität ermöglicht es Benutzern, ihre Projekte unabhängig von ihrem Betriebssystem durchzuführen. Darüber hinaus bietet OpenShot eine breite Palette an Video- und Audioeffekten, einschließlich Farbkorrektur, Audiomischung und Videoübergängen. Diese Effekte können problemlos zu Ihrem Projekt hinzugefügt werden, um ihm ein professionelles Erscheinungsbild zu verleihen.

openshot-Schnittstelle

Vorteile

  • Diese kostenlose Software-Benutzeroberfläche ist in hohem Maße anpassbar, sodass Benutzer sie nach ihren Wünschen optimieren und anpassen können.
  • Die Videobearbeitungssoftware unterstützt verschiedene Video- und Audioformate, darunter AVI, MP4, MOV und mehr. Es ermöglicht Benutzern, mit einer Vielzahl von Video- und Audiodateien zu arbeiten, unabhängig vom Format, in dem sie vorliegen.
  • Dieser Open-Source-Filmeditor bietet integrierte Unterstützung für 3D-Animationen und -Titel, sodass Benutzer atemberaubende visuelle Effekte für ihre Projekte erstellen können. Diese Funktion ist besonders nützlich für diejenigen, die professionell aussehende Videos erstellen möchten.
Nachteile

  • Es kann instabil sein und beim Bearbeiten großer Videodateien abstürzen.
  • Im Vergleich zu anderen Videobearbeitungstools enthält es weniger Vorlagen und Plugins.

4. Schussschnitt

Einzigartige Funktionen: ShotCut bietet erweiterte Bearbeitungsfunktionen, einschließlich mehrspuriger Timeline-Bearbeitung, Unterstützung für 4K-Auflösung sowie Video- und Audioeffekte.

ShotCut ist für seine Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und leistungsstarken Bearbeitungsfunktionen bekannt, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für Anfänger und Profis gleichermaßen macht. Es ist uneingeschränkt für Windows-, Mac- und Linux-Plattformen geeignet und somit eine perfekte Wahl für Benutzer, die mit mehreren Betriebssystemen arbeiten. Durch die plattformübergreifende Kompatibilität können Benutzer auf jedem Betriebssystem an ihren Projekten arbeiten, was den Arbeitsablauf und die Produktivität verbessert. Eine Vielzahl von Video-, Audio- und Bilddateiformaten wie AVI, MP4, GIF, JPEG, PNG, MOV, MP3, WMV und andere werden ebenfalls von ShotCut unterstützt. Dadurch können Benutzer mit einer Vielzahl von Audio- und Videodateien umgehen, unabhängig davon, in welchem ​​Format sie vorliegen. Darüber hinaus bietet ShotCut integrierte Unterstützung für eine Vielzahl von Codecs und Videoauflösungen, sodass Benutzer ihre Videos ohne Kompatibilität bearbeiten können Probleme.

Shotcut-Schnittstelle"

Vorteile

  • Diese kostenlose Open-Source-Software verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die einfach zu bedienen ist. Aufgrund des benutzerfreundlichen Designs können sich Benutzer auf die Bearbeitungsarbeit konzentrieren, ohne abgelenkt zu werden.
  • ShotCut bietet integrierte Unterstützung für Audio- und Videofilter, Farbkorrektur und Audiomischung, sodass Benutzer professionell aussehende Videos erstellen können.
  • Benutzer können das Layout, die Farben und die Symbolleisten an ihre Vorlieben anpassen und so ihre Produktivität und ihren Arbeitsablauf verbessern.
Nachteile

  • Der Video-Editor enthält keine Stock-Musik, die Video-Enthusiasten verwenden können.
  • Im Gegensatz zu anderen Videobearbeitungstools gibt es keine Exportvoreinstellungen für andere Geräte.

5. VSDC

Einzigartige Funktionen: Eine der Funktionen, die VSDC von anderen Open-Source-Videoeditoren unterscheidet, ist die Unterstützung der Hardwarebeschleunigung.
VSDC ist eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware, die bei Content-Erstellern, YouTubern und Videoprofis immer beliebter wird. Es bietet Funktionen und Tools, die in anderen Open-Source-Videoeditoren normalerweise nicht zu finden sind, und gibt Benutzern mehr Flexibilität und Kontrolle über ihre Videoprojekte. Einer der Hauptvorteile von VSDC ist die Unterstützung eines umfangreichen Spektrums an Videoformaten. Es unterstützt praktisch alle gängigen Videoformate, einschließlich professioneller Kameras und Camcorder. Benutzer können Videos aus verschiedenen Quellen importieren, ohne sich Gedanken über Kompatibilitätsprobleme machen zu müssen. VSDC bietet Benutzern verschiedene Exportoptionen, darunter beliebte Formate wie MP4, AVI und WMV. Darüber hinaus bietet VSDC Benutzern verschiedene visuelle Effekte und Filter, darunter Textüberlagerungen, Übergänge und Spezialeffekte. Mit diesen Tools können Benutzer ihren Videos kreative Akzente verleihen, wodurch sie ansprechender und interessanter anzusehen sind. Darüber hinaus unterstützt VSDC die 360-Grad-Videobearbeitung, eine Funktion, die in anderen Open-Source-Videoeditoren normalerweise nicht zu finden ist.

vsdc-Schnittstelle

Vorteile

  • VSDC Free Video Editor verfügt über ein nichtlineares Bearbeitungssystem. Im Gegensatz zu herkömmlichen linearen Editoren, bei denen Benutzer Videos von Anfang bis Ende in einer strengen Reihenfolge bearbeiten müssen, bietet VSDC einen nichtlinearen Ansatz, der es Benutzern ermöglicht, gleichzeitig an verschiedenen Teilen des Videos zu arbeiten.
  • Dieses Videobearbeitungsprogramm bietet außerdem eine breite Palette von Werkzeugen für die Videobearbeitung, einschließlich Videostabilisierung, Farbkorrektur und Audiobearbeitung.
  • Die Videostabilisierungsfunktion hilft, verwackeltes Filmmaterial zu entfernen. Gleichzeitig ermöglichen die Farbkorrekturtools Benutzern, die Sättigung, Farbbalance und den Kontrast ihrer Videos zu ändern.
  • Andererseits ermöglichen die Audiobearbeitungstools Benutzern, die Lautstärke, Balance und Tonhöhe ihrer Audiospuren anzupassen.
Nachteile

  • Einige Updates ändern das gesamte Layout und Menü des Programms, was möglicherweise für Benutzer geklärt werden muss und sie in ihrem Videobearbeitungsprozess blockiert.
  • In anderen Berichten heißt es, dass die App die Nutzung von Low-End-PCs verlangsamt.

6. Avidemux

Einzigartige Funktionen: Im Vergleich zu anderen Open-Source-Videobearbeitungsprogrammen zeichnet sich Avidemux durch seine Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit aus. Während andere Editoren möglicherweise über erweiterte Funktionen verfügen, können diese für Anfänger überwältigend sein.

Avidemux ist ein zuverlässiger und benutzerfreundlicher Open-Source-Videoeditor, der Benutzern nützliche Funktionen bietet. Avidemux ist für Windows, macOS und Linux verfügbar und somit eine vielseitige Option, die auf verschiedenen Betriebssystemen verwendet werden kann. Es verfügt außerdem über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Das Programm ist so konzipiert, dass es einfach zu bedienen ist und Ihnen alle notwendigen Funktionen zur Verfügung stehen. Ein weiterer Vorteil von Avidemux ist die große Auswahl an unterstützten Formaten. Während andere Videobearbeitungstools möglicherweise Einschränkungen hinsichtlich der Formattypen haben, mit denen sie arbeiten können, unterstützt Avidemux eine Vielzahl von Formaten, was es zu einer vielseitigen Option macht. Avidemux bietet Benutzern die wesentlichen Funktionen zum Bearbeiten von Videos, ohne sie mit zu vielen Optionen zu überfordern.

Avidemux-Schnittstelle

Vorteile

  • Das Programm ist Open-Source-Software, d. h. die Nutzung ist kostenlos und kann vom Benutzer geändert werden.
  • Da das Programm Scripting ermöglicht, können Benutzer langwierige Vorgänge automatisieren und das Programm an ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Mit diesem Videoeditor können Benutzer mehrere Videos gleichzeitig bearbeiten und so Zeit und Mühe sparen.
Nachteile

  • Es kommt zu Stabilitätsproblemen, die bei Low-End-PC-Benutzern regelmäßig auftreten können.
  • Es hat begrenzte Übergänge und Effekte.

7. Mixer

Einzigartige Funktionen: Die zahlreichen Videoeffekte wie Farbkorrektur, Compositing und Chroma-Keying sind in hohem Maße anpassbar. Mit dieser Funktion können Videobegeisterte einzigartige und visuell beeindruckende Bearbeitungen erstellen. Andere kostenlose Videobearbeitungsprogramme verfügen oft nicht über erweiterte Funktionen für Videoeffekte.
Der Videoeditor von Blender bietet einen robusten und vielseitigen Werkzeugsatz, der ihn von anderen Open-Source-Videobearbeitungsprogrammen unterscheidet. Es handelt sich um eine kostenlose und Open-Source-3D-Erstellungssoftware, die in der Kreativbranche enormen Anklang gefunden hat. Mit seinen 3D-Modellierungs- und Animationsfunktionen bietet Blender einen beeindruckenden Werkzeugsatz zur Videobearbeitung. Der Videosequenzer von Blender ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Benutzer Videoclips und Bilder organisieren und bearbeiten und Musik zu Videoprojekten hinzufügen können. Der Sequenzer unterstützt auch mehrere Auflösungen, Bildraten und Seitenverhältnisse und eignet sich daher ideal zum Erstellen von Videos für verschiedene Plattformen. Darüber hinaus bietet Blender eine Echtzeitvorschau von Effekten und Übergängen, sodass Benutzer sehen können, wie ihre Bearbeitungen vor dem Rendern aussehen werden. Diese Funktion ist besonders nützlich für komplizierte Projekte, die mehrere Effekte und Übergangsebenen erfordern.

Blender-Schnittstelle

Vorteile

  • Einer der größten Vorteile des Video-Editors von Blender ist seine nahtlose Integration mit seinen 3D-Modellierungs- und Animationsfunktionen.
  • Es enthält außerdem ein leistungsstarkes Audiobearbeitungs-Toolset, mit dem Benutzer Audiospuren überarbeiten und mischen können. Der Audio-Editor umfasst Funktionen zur Entzerrung, Lautstärkenormalisierung und Zeitdehnung.
  • Die Benutzeroberfläche von Blender ist hochgradig anpassbar, sodass Benutzer problemlos einen Arbeitsbereich zusammenstellen können, der ihren Anforderungen entspricht.
Nachteile

  • Es kann fehlerhaft sein und dazu führen, dass Ihr Gerät träge funktioniert.
  • Blender hat Schwierigkeiten, auf Low-End-PCs zu funktionieren. Dieser Nachteil macht Blender ungeeignet, wenn Sie nur eine grundlegende Bearbeitungsfunktion benötigen.

8. HitFilms

Einzigartige Funktionen: Hitfilm bietet fortschrittliche Farbkorrekturtools, mit denen Benutzer die Farben ihrer Videos ändern oder überarbeiten können, um das gewünschte Erscheinungsbild zu erzielen.
Hitfilm ist eine professionelle Videobearbeitungssoftware, die viele Funktionen und Vorteile gegenüber anderen Open-Source-Videoeditoren bietet. Es verfügt über eine übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche, die es auch Anfängern erleichtert, es zu verwenden. Die Fassade ist übersichtlich und leicht zu navigieren, sodass Benutzer die erforderlichen Werkzeuge schnell finden können. Das Programm bietet erweiterte visuelle Effekte wie Bewegungsgrafiken, Compositing und visuelle Effekte. Diese Funktionen ermöglichen die Erstellung hochwertiger Videos mit professionell aussehenden Effekten. Schließlich bietet es 3D-Compositing, mit dem Benutzer 3D-Modelle erstellen und diese in ihre Videos einbauen bzw. integrieren können. Diese Funktion ist in vielen Open-Source-Videoeditoren nicht verfügbar.

Hitfilm-Schnittstelle

Vorteile

  • Es bietet erweiterte Audiobearbeitungswerkzeuge, mit denen Benutzer Video-Audio bearbeiten können. Dazu gehören Tools zur Rauschunterdrückung, Entzerrung und Lautstärkeanpassung.
  • Dank der Integration mit Adobe After Effects können Benutzer Dateien mit diesem Tool und anderen Programmen importieren und exportieren.
  • Benutzer können ihren Arbeitsbereich mit der Software an ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Es gibt eine große Benutzergemeinschaft, die Tipps, Tricks und Tutorials teilt. Dadurch wird es für Anfänger einfacher, den Umgang mit der Software zu erlernen.
Nachteile

  • Für die Bearbeitungsfunktion ist ein leistungsstarker PC erforderlich.
  • Da es sich um ein Open-Source-Programm handelt, ist die Benutzeroberfläche im Vergleich zu anderen Bearbeitungs-Apps veraltet.

Zusammenfassung

Nachdem wir verschiedene Open-Source-Videoeditoren recherchiert und getestet haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass sie zwar möglicherweise immer noch über alle erweiterten Funktionen kommerzieller Software verfügen müssen, aber dennoch qualitativ hochwertige Videos produzieren können. Programme wie OpenShot, Shotcut, HitFilms und mehr bieten eine benutzerfreundliche Oberfläche, eine große Auswahl an Video- und Audioeffekten und Unterstützung für verschiedene Dateiformate. Außerdem werden sie von einer engagierten Entwickler-Community ständig aktualisiert und verbessert. Insgesamt sind Open-Source-Videoeditoren eine großartige Option für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben oder kostenlose Software bevorzugen und offen für Anpassungen sind.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil
User Guide