Wie verwalten Sie Ihr Netflix-Download-Gerätelimit? Überprüfen Sie es hier!

Autorenportrait
0 Min.
0

Funktion Netflix-Download-LimitNetflix ist ein abonnementbasierter Streaming-Dienst, der eine umfangreiche Bibliothek mit Filmen, Fernsehsendungen, Dokumentationen und anderen digitalen Unterhaltungsinhalten bietet. Die Download-Funktion ist ein praktischer Dienst, der es Abonnenten ermöglicht, Filme und Fernsehsendungen auf ihren Geräten zu speichern, um sie offline anzusehen. Diese Funktion von Netflix ermöglicht es Benutzern, ihre Lieblingsinhalte ohne Internetverbindung zu genießen, was sie ideal für Reisen oder Gebiete mit schlechter Konnektivität macht. Die Popularität des Herunterladens von Inhalten hat in den letzten Jahren stark zugenommen, was auf das Bedürfnis nach Flexibilität und Komfort zurückzuführen ist. Da unser Leben immer geschäftiger wird, ist die Möglichkeit, Inhalte herunterzuladen, um sie in Ruhe anzusehen, zu einem wichtigen Bestandteil der modernen Unterhaltungslandschaft geworden. Ziel dieses Artikels ist es, tiefer in die Komplexität der Download-Funktion von Netflix einzutauchen. Unser Ziel ist es, einen umfassenden Leitfaden bereitzustellen, der Benutzern hilft, zu verstehen, wie viele Downloads auf Netflix zulässig sind, ihre Downloads effektiv zu verwalten und häufige Probleme zu beheben, die während des Downloadvorgangs auftreten können.

Das Download-Limit von Netflix verstehen

Die Download-Limits von Netflix beziehen sich auf die von Netflix auferlegten Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Downloads. Dazu gehören die Geräte, auf denen Downloads gespeichert werden können, die Anzahl der Titel, die heruntergeladen werden können, die jährlichen Limits für das Herunterladen eines einzelnen Titels und die Ablaufzeit heruntergeladener Inhalte. Diese Beschränkungen bestehen aus mehreren Gründen, einschließlich Inhaltsschutz, Serverlast und Offline-Anzeige. Netflix hat Lizenzvereinbarungen mit Content-Erstellern und Studios. Diese Vereinbarungen enthalten häufig Spezifikationen darüber, wie Inhalte abgerufen und gespeichert werden können. Download-Limits helfen Netflix, diese Vereinbarungen durchzusetzen und das geistige Eigentum der Inhaltsersteller zu schützen. Darüber hinaus würde das Zulassen unbegrenzter Downloads ohne Einschränkungen eine enorme Belastung für die Server von Netflix bedeuten. Die Begrenzung der Downloads sorgt für ein reibungsloseres Erlebnis für alle Benutzer. Die Offline-Ansicht ist zwar praktisch, kann jedoch dazu führen, dass Benutzer eine große Anzahl von Titeln horten. Download-Limits ermutigen Benutzer dazu, Inhalte innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens anzusehen. Hier ist die Aufschlüsselung des spezifischen Netflix-Downloadlimits:

  • Gerätebezogene Grenzen: Netflix begrenzt die Anzahl der Geräte, auf denen Sie Inhalte herunterladen können. Diese Anzahl hängt von Ihrem Abonnementplan ab und kann zwischen einem und vier Geräten liegen. Sie können pro Gerät bis zu 100 Titel gleichzeitig herunterladen. Wenn Sie dieses Limit erreichen, müssen Sie ein Gerät entfernen, bevor Sie ein neues herunterladen können.
  • Beschränkung der Anzahl der Download-Geräte: Netflix begrenzt außerdem die Anzahl der Geräte, von denen Sie gleichzeitig Inhalte herunterladen können. Dies hilft, die gemeinsame Nutzung von Konten zu verhindern.
  • Maximale Downloadtitel: Die maximale Anzahl an Titeln, die Sie herunterladen können, hängt von Ihrem Abonnementplan ab. Der Standardplan ermöglicht beispielsweise den Download von bis zu 100 Titeln pro Gerät.
  • Jährliches Download-Limit für einen Titel: Netflix legt ein jährliches Limit fest, wie oft Sie denselben Titel herunterladen können. Dadurch wird sichergestellt, dass Benutzer dieselben Inhalte nicht wiederholt und ohne Einschränkungen herunterladen.
  • Letztes Mal herunterladen: Heruntergeladene Inhalte haben ein Ablaufdatum. Es läuft ab, wenn Sie es nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums (normalerweise innerhalb von 30 Tagen) ansehen, und Sie müssen es erneut herunterladen.

Verständnis des Netflix-Downloadlimits

Häufige Download-Limit-Fehler von Netflix

Bei der Nutzung der Plattform können bei Netflix-Benutzern verschiedene Fehler im Zusammenhang mit Download-Limits auftreten. Hier sind einige häufige Fehler bei Netflix-Downloadlimits und die entsprechenden Lösungen:

1. Netflix-Fehlercode: 10016-22005

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie die maximal zulässige Anzahl heruntergeladener Titel auf Ihrem Gerät erreicht haben. Erwägen Sie, einige davon zu löschen, um Speicherplatz freizugeben. Nachfolgend finden Sie die Schritte, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben können.

  • Greifen Sie auf Ihrem Gerät auf Ihr Netflix-Konto zu und gehen Sie zum Abschnitt „Mein Profil“.
  • Tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Downloads“, überprüfen Sie Ihre heruntergeladenen Titel und identifizieren Sie diejenigen, die Sie nicht mehr benötigen. Löschen Sie dann die heruntergeladenen Titel, die Sie nicht mehr benötigen, um Speicherplatz für neue Downloads freizugeben, indem Sie die Episode gedrückt halten und das verfügbare Kästchen an der Seite der Netflix-Episode markieren.
  • Nachdem Sie einige Titel entfernt haben, sollten Sie neue Inhalte herunterladen können, ohne dass dieser Fehler auftritt.

Herunterladen löschen

2. Netflix-Fehlercode: 10016-23000

Dieser Fehler weist darauf hin, dass Sie das Limit für die Anzahl der Geräte erreicht haben, die Inhalte von Ihrem Netflix-Konto herunterladen können. Sie sollten überprüfen, welche Geräte Sie heruntergeladen haben, und diese von allen Geräten entfernen, die Sie nicht mehr verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie dieses Problem mit der Beschränkung des Netflix-Downloadgeräts beheben können.

  • Besuchen Sie die offizielle Netflix-Website auf einem Computer oder mobilen Browser und melden Sie sich bei Ihrem Netflix-Konto an.
  • Klicken Sie auf „Konto“, um auf Ihre Netflix-Kontoeinstellungen zuzugreifen. Wählen Sie im Abschnitt „Einstellungen“ im unteren Teil des Menüs „Download-Geräte verwalten“. Hier sehen Sie eine Liste der mit Ihrem Konto verknüpften Geräte.
  • Um Slots freizugeben, wählen Sie ein Gerät aus und klicken Sie für dieses Gerät auf „Gerät entfernen“ oder „Alle Downloads löschen“. Sobald Sie nicht benötigte Geräte entfernt haben, können Sie Inhalte auf neue Geräte herunterladen.

Gerät entfernen

3. Netflix-Fehlercode: 10016-22007

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie einen bestimmten Titel innerhalb eines Jahres zu oft heruntergeladen haben und so das zulässige Download-Limit von Netflix überschritten haben. Leider können Sie dagegen nicht viel tun, außer bis zum nächsten Jahr zu warten, um das Video erneut herunterzuladen. Sie müssen warten, bis das jährliche Download-Limit für diesen bestimmten Titel zurückgesetzt wird. Dies geschieht normalerweise am Jahrestag Ihres ersten Downloads. Alternativ können Sie einen anderen Titel herunterladen oder andere Inhalte ansehen, während Sie auf das Zurücksetzen warten. Durch die Behebung dieser häufigen Netflix-Download-Limit-Fehler können Benutzer ein reibungsloseres und problemloseres Erlebnis beim Herunterladen und Offline-Ansehen von Inhalten genießen.

jährliche Grenze

Extra-Tipp: So laden Sie Netflix-Videos ohne Limit herunter

Um Ihnen die Sorge um die Gerätebeschränkung für Netflix-Downloads zu nehmen, können Sie ein Tool eines Drittanbieters verwenden. Eines der herausragendsten Tools, die Sie nutzen können, ist CleverGet von AceThinker. Mit diesem Tool können Sie problemlos alle Netflix-Videos abrufen, darunter Filme, Fernsehsendungen, Anime-Serien und mehr. Es kann alle verfügbaren Episoden und Staffeln einer bestimmten Serie, die Sie herunterladen möchten, erkennen und auflisten. Benutzer können schnell die Episode auswählen, die sie in einem Stapel auf Netflix herunterladen möchten. Darüber hinaus können Benutzer für ihre Videos eine UHD-Qualitätsauflösung wählen, die für die breite Anzeige geeignet ist. Außerdem können Benutzer ihrer Wahl einen Untertitel hinzufügen und sogar auf den verfügbaren Ton für das Video zugreifen. Neben Netflix können Benutzer damit auch Videos von verschiedenen bekannten Plattformen wie YouTube, Prime Video, Disney Plus und mehr herunterladen/speichern.

Kostenlos herunterladen

Schritt 1 Erwerben Sie den Netflix-Downloader

Auf Ihrem Gerät können Sie auf die Hauptseite von zugreifen AceThinker CleverGet oder nutzen Sie die Download-Buttons oben. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die mit Ihrem Gerät kompatible Schaltfläche angeklickt haben. Warten Sie anschließend, bis das Dateiinstallationsprogramm heruntergeladen wurde, und führen Sie den Setup-Assistenten aus. Gehen Sie alle Anweisungen oder Eingabeaufforderungen durch und schließen Sie den Installationsvorgang ab.

acethinker cleverget-Schnittstelle

Schritt 2 Greifen Sie auf Ihr Netflix-Konto zu und kopieren Sie die URL

Sobald Sie die Installation des Tools abgeschlossen haben. Melden Sie sich in Ihrem Webbrowser bei Ihrem Netflix-Konto an und suchen Sie dann nach den Netflix-Inhalten, die Sie herunterladen möchten. Kopieren Sie in der Adressleiste die Netflix-URL, gehen Sie zurück zu CleverGet und fügen Sie die URL in die Adressleiste ein.

Netflix-URL kopieren

Schritt 3 Wählen Sie die Netflix-Episoden aus, die Sie benötigen

Anschließend sehen Sie das Video, das Sie erwerben möchten, und ein blaues „Download“-Symbol auf der rechten Seite des Videos. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Herunterladen“ und warten Sie, bis das Tool die Analyse abgeschlossen hat. Es erscheint eine Liste der Episoden. Um das gewünschte Video auszuwählen, klicken Sie auf die Schaltfläche links neben jeder verfügbaren Episode. Wählen Sie dann Ausgabe, Qualität, Untertitel und Audio für Ihre Netflix-Inhalte.

Wähle ein Video aus

Schritt 4 Laden Sie das Netflix-Video herunter und spielen Sie es ab

Klicken Sie anschließend auf die blaue Schaltfläche „Herunterladen“ und Sie sehen den Download-Fortschritt auf der rechten Seite des Tools. Anschließend können Sie auf das heruntergeladene Netflix in der Bibliothek zugreifen und es per Doppelklick auf Ihrem Mediaplayer abspielen.

Video abspielen

Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich mein Download-Limit auf Netflix erhöhen?
Nein, Ihr Abonnementplan und die Lizenzvereinbarungen mit Inhaltsanbietern bestimmen die Download-Limits von Netflix. Sie können diese Grenzwerte nicht erhöhen. Sie können Ihre Downloads jedoch effektiv verwalten, indem Sie bereits angesehene Inhalte entfernen, um Platz für neue Downloads zu schaffen.
2. Was passiert, wenn ich mein Download-Limit überschreite?
Wenn Sie Ihre Download-Limits überschreiten, kann es beim Versuch, weitere Inhalte herunterzuladen, zu Fehlern kommen. Angenommen, Sie überschreiten außerdem das jährliche Download-Limit für einen bestimmten Titel. In diesem Fall können Sie es nicht erneut herunterladen, bis das Limit zurückgesetzt wird, normalerweise am Jahrestag Ihres ersten Downloads. Um ein reibungsloses Offline-Seherlebnis zu gewährleisten, ist es wichtig, diese Grenzen einzuhalten.
3. Wie oft aktualisiert Netflix seine Download-Limits?
Netflix aktualisiert gelegentlich seine Download-Limits, die Häufigkeit dieser Aktualisierungen kann jedoch variieren. Es wird empfohlen, in der offiziellen Netflix-Hilfe oder in der App nach den aktuellsten Informationen zu Download-Limits und eventuell auftretenden Änderungen zu suchen. Netflix teilt seinen Benutzern solche Änderungen normalerweise mit, wenn sie auftreten.

Zusammenfassung

Für ein nahtloses Offline-Seherlebnis ist es wichtig, das Download-Limit von Netflix zu kennen. Diese Beschränkungen dienen dem Schutz von Inhalten und der Gewährleistung einer fairen Nutzung, einschließlich Beschränkungen für Geräte, Downloadzahlen und jährliche Beschränkungen für bestimmte Titel. Wir ermutigen Benutzer, das Beste aus ihren Download-Limits herauszuholen, indem sie diese mit Bedacht verwalten. Außerdem sollten Sie Inhalte entfernen, die Sie zu Ende angesehen haben, um Platz für neue Titel zu schaffen und die Flexibilität der Offline-Anzeige zu genießen. Die Download-Funktion von Netflix hat die Art und Weise, wie wir Inhalte konsumieren, revolutioniert und bietet Benutzern mit eingeschränktem Internetzugang oder unterwegs Komfort. Obwohl es Download-Limits gibt, sollten Sie diese wertvolle Funktion dennoch optimal nutzen. Darüber hinaus ist die Verwendung eines Tools eines Drittanbieters wie CleverGet eine großartige Option, wenn der Netflix-Download auf Chrome oder anderen Geräten nicht funktioniert, sodass Sie Ihre Lieblingssendungen und -filme jederzeit und überall genießen können.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil
User Guide