Effiziente Möglichkeiten zum Sichern von iPhone-Kontakten in iCloud

Autorenportrait
0 Min.
0
Wie kann ich Kontakte auf dem Computer sichern?
  • Erwerben Sie die iOS-Backup-Software.
  • Führen Sie das Programm aus und klicken Sie auf „iOS-Datensicherung“.
  • Markieren Sie alle Kontakte, die das Programm auf Ihrem iPhone gescannt hat, und tippen Sie auf die Schaltfläche „Sichern“.

Heutzutage stellen unsere Kontakte einen unschätzbar wertvollen Ordner dar, der uns mit Freunden, Familie und Kollegen verbindet. Das Risiko, dass diese wichtigen Informationen aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Geräteverlust oder Fehlfunktion verloren gehen, unterstreicht jedoch die Bedeutung regelmäßiger Backups. Apples iCloud bietet eine nahtlose Lösung zum Schutz Ihrer iPhone-Kontakte und stellt sicher, dass sie auf allen Ihren Geräten sicher und zugänglich bleiben. Das Sichern Ihrer iPhone-Kontakte in iCloud gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihre Kontaktliste auch dann intakt bleibt, wenn Ihr Gerät beschädigt, gestohlen oder ersetzt wird. Darüber hinaus stellt die iCloud-Synchronisierung sicher, dass alle Änderungen oder Ergänzungen an Ihren Kontakten sofort auf allen Ihren Apple-Geräten aktualisiert werden, sodass der Aufwand manueller Aktualisierungen entfällt. In dieser Anleitung führen wir Sie durch die einfachen Schritte zum mühelosen Sichern aller iPhone-Kontakte in iCloud und auf Ihrem Computer und ermöglichen Ihnen so, proaktive Maßnahmen zum Schutz Ihrer digitalen Verbindungen zu ergreifen. Begeben wir uns auf die Reise, um Ihre Kontakte zu sichern und den Komfort von iCloud zu nutzen.

So synchronisieren Sie iPhone-Kontakte mit iCloud

iCloud-Backup ist eine praktische Funktion, die Ihre iPhone-, iPad- oder iPod touch-Daten automatisch in iCloud speichert. Dazu gehören Fotos, Videos, wichtige Kontakte und Textnachrichten. Wenn Ihr Gerät oder Smartphone verloren geht, gestohlen oder beschädigt wird, können Sie dies problemlos tun Junk-Textnachrichten vom iPhone abrufenoder beliebige Dateien über Ihr iCloud-Backup. Im Grunde erstellt dieses Backup-System eine Kopie der Daten Ihres Geräts und bewahrt diese sicher auf den Servern von Apple auf. Dieser Sicherungsvorgang wird automatisch synchronisiert, wenn Ihr iOS-Gerät mit WLAN verbunden ist. Alternativ können Sie ein Backup jederzeit manuell starten, indem Sie zu „Einstellungen“ > „iCloud“ > „Backup“ > „Jetzt sichern“ gehen. Es erstreckt sich auch auf andere Geräte wie iPads und iPod touch und bietet eine nahtlose Backup-Lösung für alle Ihre Apple-Geräte. Bevor Sie alle Ihre iPhone-Kontakte sichern, stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Speicherplatz in Ihrer iCloud und eine stabile Internetverbindung verfügen. Sehen Sie sich die Anleitung unten an, um Kontakte vom iPhone in iCloud zu sichern.

Benutzerhandbuch:

  • Die erste Anleitung zum Sichern von Kontakten in iCloud besteht darin, auf das iPhone zuzugreifen. Wenn Sie einen Passcode haben, müssen Sie diesen zuerst eingeben. Öffnen Sie dann auf Ihrem Startbildschirm die Einstellungen-Apps. Tippen Sie im angezeigten Menü auf Ihre Apple-ID und dann auf die Option „iCloud“.
  • Scrollen Sie nach dem Zugriff auf das iCloud-Menü nach unten und wählen Sie die Schaltfläche „Alle anzeigen“ im Abschnitt „Apps, die iCloud verwenden“. Als nächstes schalten Sie den Schieberegler neben „Kontakte“ auf die Ein-Position.
  • Um zu bestätigen, dass Ihr iPhone mit iCloud synchronisiert und Ihre Kontakte sichert, kehren Sie zum iCloud-Menü zurück. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „iCloud Backup“. Überprüfen Sie dann, ob der Kippschalter aktiviert ist. Wenn Sie zum „Zusammenführen“ oder „Abbrechen“ aufgefordert werden, tippen Sie auf „Zusammenführen“, um alle Kontakte in iCloud zu speichern.

Sichern Sie iPhone-Kontakte in iCloud

So stellen Sie Kontakte aus iCloud Backup wieder her

Die Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup ist super einfach und schnell. Wenn Sie aus iCloud wiederherstellen, ist es, als würden Sie all Ihre alten Daten auf Ihr neues Gerät übertragen. Nicht nur Kontakte werden wiederhergestellt, sondern Sie können auch Fotos, Videos, Nachrichten und mehr aus dem iCloud-Backup wiederherstellen. Der gesamte Vorgang ist so konzipiert, dass er reibungslos und benutzerfreundlich abläuft, sodass Sie Ihr iPhone im Handumdrehen mit Ihren alten Daten einrichten können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und genügend Speicherplatz für alles haben, bevor Sie beginnen. Außerdem müssen Sie daran denken, dass die neueste Version des Backups auf Ihrem iPhone wiederhergestellt wird. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihr gesamtes iCloud-Kontakt-Backup auf Ihrem neuen Gerät wiederherzustellen.

  • Um mit dem Speichern von Kontakten in iCloud zu beginnen, öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät. Wählen Sie dort die Option „Allgemein“. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den unteren Bildschirmrand erreichen, und tippen Sie dann auf „iPhone übertragen oder zurücksetzen“. Wählen Sie als Nächstes „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Löschvorgang zu bestätigen.
  • Nach dem Zurücksetzen Ihres Geräts wird der Bildschirm „Apps & Daten“ angezeigt. Wählen Sie „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“ und melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an. Wählen Sie nach der Anmeldung das aktuellste iCloud-Backup aus, das die Kontakte enthält, die Sie wiederherstellen möchten. Warten Sie dann geduldig, bis der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist.
  • Nach dem Wiederherstellungsvorgang wird Ihr iOS-Gerät neu gestartet und Ihre Kontakte sollten erfolgreich wiederhergestellt werden. Öffnen Sie zur Überprüfung die Kontakte-App und prüfen Sie, ob alle Ihre gespeicherten Kontakte dort vorhanden sind. Sie können den Vorgang wiederholen, wenn Kontakte fehlen, indem Sie eine andere Sicherung zur Wiederherstellung auswählen.

Kontakte wiederherstellen

So sichern Sie Kontakte auf dem Computer

Angenommen, Sie haben ein brandneues iPhone, können aber nicht auf Ihre iCloud-Sicherungsdatei zugreifen. In diesem Sinne ist ein Backup auf Ihrem Computer praktisch. Für diese Aufgabe empfehlen wir AceThinker iOS-Datensicherung und -wiederherstellung. Es ist das ultimative Tool zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer wichtigen Dateien/Informationen, einschließlich aller Ihrer iPhone-Kontakte. Dieses Tool ist eine hervorragende Alternative zu iTunes und iCloud und bietet mehr Flexibilität und Kontrolle über Ihren Backup-Prozess. Im Gegensatz zu anderen Lösungen gibt es keine Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Backup-Dateien, die Sie erstellen/speichern können, und Ihre alten Backups werden nicht durch neue überschrieben. Darüber hinaus unterstützt dieses Tool verschiedene Datentypen, darunter Kontakte, Safari-Lesezeichen, Nachrichten, Anrufprotokolle, Fotos, Videos und andere Dateien. Es stellt außerdem sicher, dass alle Ihre Dateien bei der Sicherung sicher sind. Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um zu erfahren, wie Sie mit iOS Data Backup & Restore Kontakte und andere wichtige Informationen oder Daten auf Ihren Computer importieren.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1. Besorgen und installieren Sie die Software

Bevor Sie mit der Sicherung Ihrer Kontakte auf Ihrem PC beginnen, laden Sie zunächst die Software herunter. Klicken Sie dann auf einen der oben bereitgestellten Download-Buttons. Für eine reibungslose Installation können Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Starten Sie nach der Installation das Sicherungs- und Wiederherstellungstool und wählen Sie die Option „iOS-Datensicherung“, um fortzufahren.

iOS-Datensicherung

Schritt 2. Schließen Sie Ihr iPhone an

Schließen Sie anschließend Ihr iPhone über ein USB-Kabel an Ihren Computer an und warten Sie, bis die Software Ihr Gerät erkennt. Wählen Sie nach der Erkennung die Art der Sicherung aus, die Sie für Ihr iPhone durchführen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Start“, um das Tool aufzufordern, einen Scan Ihres Geräts zu starten.

iPhone verbinden

Schritt 3. Wählen Sie den Datentyp

Auf dem folgenden Bildschirm finden Sie eine umfassende Liste aller vom Tool gescannten Daten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Kontrollkästchen neben jeder Datenkategorie, einschließlich Ihrer Kontakte, aktivieren. Nachdem Sie die Datentypen ausgewählt haben, die Sie sichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

Daten auswählen

Schritt 4. Beenden Sie den Sicherungsvorgang

Nach Ihrer Auswahl erscheint ein neues Fenster in der Benutzeroberfläche des Tools, in dem Sie aufgefordert werden, einen Sicherungsordner festzulegen. Klicken Sie in diesem Fenster auf die Schaltfläche „Sichern“, um den Sicherungsvorgang zu starten. Die Software wird dann mit der Sicherung Ihres Geräts fortfahren. Nach Abschluss können Sie mit Ihrem Dateimanager zum ausgewählten Ordner navigieren, um auf alle Ihre Sicherungsdateien zuzugreifen.

iPhone-Kontakte zurück

Dieses Tool geht über die Wiederherstellung von Daten hinaus, da es auch Systemstörungen beheben kann iPhone führt zufällige Anrufe durch, kein Ton bei Anrufen, Hängenbleiben im DFU-Modus und mehr.

Häufig gestellte Fragen

Sind meine Kontakte im iCloud-Backup sicher?

Ja, sobald Sie alle Kontakte in iCloud gesichert haben, werden sie verschlüsselt und sicher auf dem Server von Apple gespeichert. Diese Verschlüsselung stellt sicher, dass Ihre Kontaktinformationen vor unbefugtem Zugriff geschützt bleiben. Nur Sie können Ihre gesicherten Kontakte mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort öffnen und wiederherstellen. iCloud legt großen Wert auf Datensicherheit und gibt Benutzern die Gewissheit, dass ihre wertvollen Kontaktinformationen vor unbefugtem Anmelden geschützt sind.

Was soll ich tun, wenn meine Kontakte nach der Wiederherstellung aus dem iCloud-Backup fehlen?

Wenn Ihre Kontakte nach der Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup fehlen, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Backup ausgewählt haben und dass auf Ihrem iOS-Gerät die neueste iOS-Version installiert ist. Sie können auch aus einem anderen Backup wiederherstellen oder Kontakte manuell mit einem Gerät synchronisieren.

Werden beim Sichern in iCloud meine Kontakte gelöscht?

Nein, durch das Sichern Ihrer iPhone-Kontakte in iCloud werden diese nicht gelöscht. Wenn Sie iPhone-Kontakte in iCloud sichern, wird eine sichere Kopie Ihrer Kontaktdaten erstellt. Seien Sie also versichert, dass Ihre iPhone-Kontakte beim Sichern in iCloud weder gelöscht noch in irgendeiner Weise verändert werden.

Zusammenfassung

Das Sichern von iPhone-Kontakten in iCloud ist für den Erhalt wichtiger Verbindungen unerlässlich. iCloud bietet eine nahtlose Lösung, die sicherstellt, dass Kontakte auf allen Geräten sicher und zugänglich bleiben. Mit einfachen Schritten zum Synchronisieren und Wiederherstellen können Benutzer ihre Kontakte vor Verlust oder Beschädigung schützen. Der Einsatz von Tools wie AceThinker iOS Data Backup & Restore sorgt für zusätzliche Flexibilität und Sicherheit und bietet Sicherheit bei der Aufrechterhaltung digitaler Verbindungen.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil