Wie kann ich ein iPhone sichern, wenn der Bildschirm nicht reagiert? [Einfache Methoden]

Autorenportrait
0 Min.
0
Sichern Sie Ihre iPhone-Daten mit defektem Bildschirm
  • Lassen Sie AceThinker iOS Data Backup and Restore ausführen.
  • Stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem Smartphone und Computer (Windows oder MAC) her.
  • Lassen Sie das Programm Ihr Gerät scannen und den Sicherungsvorgang abschließen.

Wenn der Bildschirm Ihres iPhones kaputt geht, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie nicht mehr auf Ihre Dateien, Fotos und Kontakte zugreifen können. Hier bietet sich die Sicherung Ihrer Daten an. Sie können alle Ihre Daten ganz einfach auf einem neuen Gerät wiederherstellen, indem Sie ein Backup erstellen. Es stellt sicher, dass Sie aufgrund eines kaputten Bildschirms keine wichtigen Informationen verlieren. Darüber hinaus bietet die Sicherung Ihres iPhones den Benutzern auch mehrere Vorteile. Damit können Sie schnell und einfach Daten von einem iPhone auf ein anderes übertragen. Außerdem stellt es sicher, dass Sie über eine Kopie aller wichtigen Dateien und Fotos verfügen, falls das Originalgerät verloren geht, gestohlen oder beschädigt wird. Insgesamt ist die Sicherung Ihres iPhones unerlässlich, insbesondere wenn Ihr Bildschirm kaputt ist. Es schützt nicht nur Ihre Daten, sondern gibt Ihnen auch die Gewissheit, dass Sie Ihre Dateien im Notfall problemlos wiederherstellen können. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie ein iPhone-Backup erstellen, wenn der Bildschirm kaputt ist.

Begutachtung des Schadens

Ein kaputter Bildschirm auf Ihrem iPhone kann eine frustrierende Erfahrung sein. Weil dies zu Unannehmlichkeiten bei der Verwendung Ihres Geräts führt und auch das Risiko besteht, dass alle Ihre Datendateien verloren gehen. Bevor Sie also ein iPhone mit einem kaputten Bildschirm sichern, ist es wichtig, die Arten von Bildschirmschäden zu verstehen und zu verstehen, wie diese sich auf Ihre Daten auswirken können.

  1. Gebrochener Bildschirm - Eine häufige Art von Bildschirmschäden ist ein gesprungener Bildschirm. Dies kann durch einen Sturz oder eine Kollision geschehen und Teile des Bildschirms reagieren nicht mehr. Bei der Sicherung können bei iPhones mit gesprungenem Bildschirm Daten fehlen oder verschlüsselte Dateien vorliegen, auf die nicht zugegriffen werden kann. Um das Ausmaß des Schadens durch einen gesprungenen Bildschirm einzuschätzen, prüfen Sie, ob Teile des Bildschirms noch funktionsfähig sind. Stellen Sie dann fest, ob das Display oder die Touch-Funktion sichtbare Schäden aufweist.
  2. Völlig zerbrochener Bildschirm - Eine andere Art von Schaden ist ein zerbrochener Bildschirm. Dies kann dazu führen, dass kleine Glaspartikel in das Gerät gelangen und möglicherweise interne Komponenten beschädigen. Wenn der Bildschirm eines iPhones völlig zerbrochen ist, funktioniert es möglicherweise überhaupt nicht mehr. Wenn Sie versuchen, ein iPhone mit einem zerbrochenen Bildschirm zu sichern, ist es wichtig, dass Sie zunächst den Schaden beurteilen. Suchen Sie nach sichtbaren Schäden an den internen Komponenten des Geräts, z. B. Korrosion oder Aufquellen des Akkus.
  3. Schwarzer Bildschirm - Verschiedene Ursachen, darunter ein Wasserschaden oder ein Ausfall interner Komponenten, können zu einem schwarzen Bildschirm führen. Wenn ein iPhone einen schwarzen Bildschirm hat, reagiert es möglicherweise überhaupt nicht mehr und kann keine Daten speichern oder übertragen. Um das Ausmaß des Bildschirmschadens einzuschätzen, versuchen Sie, Ihr iPhone an einen Computer anzuschließen und zu prüfen, ob iTunes es erkennt.

verschiedene Arten von kaputten Bildschirmen

Sichern Sie ein iPhone mit defektem Bildschirm

Das Sichern Ihres iPhones ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie wichtige Daten behalten, falls Ihrem Telefon etwas zustoßen sollte. Was tun Sie jedoch, wenn Sie mit defektem Bildschirm nicht auf das iPhone zugreifen können? Glücklicherweise bieten wir vier Methoden an, mit denen Sie Ihr iPhone auch bei einem kaputten Bildschirm sichern können und so mögliche Kopfschmerzen im Falle eines Datenverlusts vermeiden.

Methode 1: Dateien mit AceThinker iOS Data Backup & Restore sichern

AceThinker iOS-Datensicherung und -wiederherstellung ist die beste Lösung zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer Dateien auf Ihrem iPhone. Damit können Sie Ihr iOS-Gerät vollständig sichern oder die ausgewählten Dateien exportieren, die Sie benötigen. Es können mehrere Dateien gespeichert werden, darunter Nachrichten, Voicemails, Bilder, Videos und sogar ein Safari-Lesezeichen. Darüber hinaus ist diese Software die perfekte Alternative, auch wenn Ihr Gerät kaputt ist oder die iCloud-iPhone-Sicherung fehlgeschlagen ist. Darüber hinaus benötigen Sie keine Internetverbindung, um iPhone-Daten mit diesem Tool zu sichern. Darüber hinaus garantiert es jedem Benutzer, dass dies 100 % sicher ist, da diese Software nur Ihr Geräteprogramm lesen kann, was Ihrem Gerät keinen Schaden zufügen kann. Sehen Sie sich außerdem die Anleitung unten an, wie Sie mit AceThinker iOS Data Backup & Restore ein iPhone mit defektem Bildschirm sichern können.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1 Starten Sie die Software

Bevor Sie mit der Sicherung Ihres iPhone mit defektem Bildschirm beginnen, müssen Sie das herunterladen AceThinker iOS-Datensicherung und -wiederherstellung indem Sie oben eine der Download-Schaltflächen anklicken. Um es dann zu installieren, klicken Sie bitte auf die heruntergeladene Datei und führen Sie sie auf Ihrem Computer aus. Starten Sie anschließend das Tool, schließen Sie Ihr Gerät an und klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf „iOS-Datensicherung“.

Starten Sie Fone Keeper und wählen Sie iOS-Datensicherung und -wiederherstellung

Schritt 2 Wählen Sie die Sicherungsoption

Hier müssen Sie eine Sicherungsoption auswählen. Wählen Sie „Standard-Backup“, um Dateien ohne Passwort zu sichern, oder wählen Sie „Verschlüsseltes Backup“, wenn Sie Ihre Daten mit einem Passwort sichern möchten, um Ihre Informationen zu schützen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Start“ und das Tool beginnt mit dem Scannen Ihres Geräts.

iphone mit defektem bildschirm sichern schritt 2

Schritt 3 Markieren Sie „Alle Dateien“.

Sobald die Software Ihr Gerät scannt, stellt sie alle Dateien bereit, über die Ihr iPhone verfügt. Sie können das Kästchen neben der Option „Alle auswählen“ aktivieren. Angenommen, Sie möchten alle Ihre Dateien sichern, oder Sie können eine bestimmte Datei ankreuzen, wenn Sie einen Teil davon sichern möchten. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Weiter“, um mit dem letzten Schritt fortzufahren.

Wählen Sie den zu sichernden Dateityp

Schritt 4 Beenden Sie den Sicherungsvorgang

Wenn Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken, beginnt die Software mit der Sicherung Ihrer Dateien. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät angeschlossen ist, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald Sie fertig sind, können Sie im angegebenen Ausgabeordner auf die Sicherungsdateien zugreifen. Sehen Sie sich die Sicherungsdateien im Ordner in der Vorschau an und prüfen Sie, ob alle Dateien vollständig gespeichert sind.

iphone mit defektem bildschirm sichern schritt 4

Methode 2. So sichern Sie ein iPhone mit defektem Bildschirm mit iTunes

Die zweite Methode zum Sichern Ihres iPhones mit einem kaputten Bildschirm ist die Verwendung von iTunes. Es ist nicht schwer, aber die Wiederherstellung Ihrer Daten auf einem anderen Gerät kann die Daten überschreiben, die Sie zuvor auf diesem Gerät hatten. Sehen Sie sich die folgenden Schritte an:

Benutzerhandbuch:

  • Starten Sie auf Ihrem Computer die iTunes-App mit der neuesten Version. Besorgen Sie sich als Nächstes ein Blitzkabel und verbinden Sie Ihr iPhone damit mit Ihrem PC oder Mac. Warten Sie dann, bis das Gerätesymbol in der linken Ecke der iTunes-Benutzeroberfläche angezeigt wird.
  • Klicken Sie auf das Gerätesymbol, um Ihre iPhone-Übersichtsseite anzuzeigen. Hier können Sie einige Informationen zu Ihrem Gerät sehen, z. B. die von Ihnen verwendete iOS-Version, die Speicherkapazität und die Seriennummer.
  • Scrollen Sie als Nächstes nach unten, bis Sie die Option „Manuell sichern und wiederherstellen“ finden. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“ und warten Sie, bis iTunes die Sicherung Ihres iPhones mit defektem Bildschirm abgeschlossen hat.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“.

Sie können auch den iTunes-Backup-Speicherort ändern indem Sie diese Seite besuchen.

Methode 3. iPhone mit defektem Bildschirm über iCloud sichern

Die nächste von uns bereitgestellte Methode zum Sichern Ihrer Dateien auf Ihrem iPhone mit einem defekten Bildschirm ist über iCloud. Diese Methode ist sehr praktisch, wenn Ihre iCloud über genügend Speicherplatz und eine stabile Verbindung verfügt. Stellen Sie außerdem sicher, dass „Siri“ auf Ihrem iPhone aktiviert ist, damit Sie die Sicherung per Sprachbefehl starten können. Hier erfahren Sie, wie Sie ein iPhone mit nicht reagierendem Bildschirm über iCloud sichern.

Benutzerhandbuch:

  • Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr iPhone mit WLAN verbunden ist. Bitten Sie Siri dann, die „Voiceover“-Funktion zu aktivieren, damit Sie Sprachbefehle verwenden können, um mit Ihrem iPhone zu interagieren. Besorgen Sie sich dann einen USB-Adapter, um die USB-Tastatur an das kaputte iPhone anzuschließen.
  • Bitten Sie Siri als Nächstes, die App „Einstellungen“ zu öffnen und zum Abschnitt „Apple-ID“ zu navigieren. Andernfalls drücken Sie die „Rechtscursor“-Taste auf der Tastatur, um auf die Einstellungen zuzugreifen. Tippen Sie 22 Mal auf die Cursortaste, um das iCloud-Backup zu erhalten. Jeder Eintrag wird von Siri beim Navigieren vorgelesen.
  • Drücken Sie „Strg+Alt+Leertaste“ auf der Tastatur, um die iCloud-Backup-Option auszuwählen. Tippen Sie dann zweimal auf den rechten Cursor und anschließend auf „Strg+Alt+Leertaste“, um auf die Schaltfläche „Jetzt sichern“ zu klicken. Anschließend erscheint auf Ihrem Bildschirm ein Fortschrittsbalken mit der geschätzten verbleibenden Zeit bis zum Abschluss des Sicherungsvorgangs.

Gehen Sie zu den Einstellungen und suchen Sie nach iCloud

Methode 4. So sichern Sie ein defektes iPhone mithilfe einer Bluetooth-Tastatur

Angenommen, Ihr Gerät vertraut keinem Computer oder Sie haben kein Lightning-Kabel, um Ihr iPhone mit Ihrem Computer zu verbinden, müssen aber alle wichtigen Daten sichern. Versuchen Sie, eine Bluetooth-Tastatur zu verwenden, wenn Sie in der Lage sind, eine zu kaufen. Wir empfehlen jedoch die Verwendung eines Laptops, da Sie ein Gerät mit Bluetooth benötigen. Folgen Sie dem Tutorial unten.

Benutzerhandbuch:

  • Bitten Sie zunächst „Siri“, die „Voiceover“-Funktion Ihres iPhones zu aktivieren. Sagen Sie dann Siri, sie solle „Bluetooth-Einstellungen“ öffnen und darum bitten, es einzuschalten. Schließen Sie als Nächstes die Bluetooth-Tastatur an und aktivieren Sie die Bluetooth-Tastatur. Versetzen Sie es in den Kopplungsmodus, indem Sie die „Pair“-Taste gedrückt halten, bis das Licht blinkt.
  • Sobald sich Ihre Tastatur im Kopplungsmodus befindet, kehren Sie zu den Bluetooth-Einstellungen Ihres iPhones zurück und suchen Sie den Namen der Tastatur, indem Sie den rechten Cursor drücken. Hören Sie sich dann die Voiceover-Ansagen an, um sicherzustellen, dass Ihre Tastatur erfolgreich mit Ihrem iPhone gekoppelt ist. Trennen Sie als Nächstes die Bluetooth-Tastatur von Ihrem iPhone.
  • Verbinden Sie nun Ihr Gerät mit Ihrem Laptop. Anschließend erscheint auf dem Bildschirm Ihres Geräts eine Eingabeaufforderung mit der Meldung „Diesem Computer vertrauen?“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Vertrauen“, indem Sie auf der Bluetooth-Tastatur die Tasten „Strg+Alt+Leertaste“ drücken, und Sie müssen den Passcode Ihres iPhones eingeben. Danach können Sie AceThinker iOS Data Backup & Restore verwenden, um Ihre Dateien zu sichern.

Verwenden Sie eine Bluetooth-Tastatur

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Sicherung eines iPhones mit defektem Bildschirm von entscheidender Bedeutung ist, um den Verlust wichtiger Daten zu vermeiden. Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen. Ein Backup kann Ihnen auf lange Sicht eine Menge Ärger ersparen. Für die Sicherung Ihres iPhones stehen verschiedene Methoden zur Verfügung, z. B. die Verwendung von iCloud, iTunes oder Software von Drittanbietern wie AceThinker iOS Data Backup & Restore. Es ist wichtig, die für Sie beste Methode zu wählen und Ihre iPhone-Daten regelmäßig zu sichern, um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Informationen verlieren. Warten Sie nicht, bis es zu spät ist. Stellen Sie sicher, dass Sie noch heute ein Backup Ihres iPhones erstellen!


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil