Behebung des Problems, dass das iPad in der Boot-Schleife steckt [5 effektive Möglichkeiten]

Autorenportrait
0 Min.
0
iPad bleibt im Boot-Loop hängen?
  • Starten Sie die AceThinker iOS Systemwiederherstellung.
  • Schließen Sie Ihr iPad an und wählen Sie einen Reparaturmodus.
  • Laden Sie als Nächstes eine Firmware herunter und installieren Sie sie auf Ihrem iPad, um das Problem zu beheben.

Das iPad ist ein beliebtes Tablet-Gerät, das von Millionen Menschen weltweit genutzt wird. Es ist für sein elegantes Layout, seine benutzerfreundliche Oberfläche und seine leistungsstarken Funktionen bekannt. Wie jedes elektronische Gerät ist es jedoch nicht immun gegen Probleme, einschließlich des Hängenbleibens des iPads in einer Boot-Schleife. Von einer Boot-Schleife spricht man, wenn das iPad kontinuierlich neu startet, ohne den Startbildschirm zu erreichen. Dies kann Benutzer frustrieren, da sie nicht auf die Funktionen, Daten und Anwendungen des Geräts zugreifen können. Dass das iPad in einer Boot-Schleife hängen bleibt, kann verschiedene Ursachen haben, z. B. ein Software-Update-Fehler, ein Jailbreak oder eine Hardware-Fehlfunktion. Die Lösung dieses Problems erfordert einige technische Kenntnisse und es gibt mehrere Möglichkeiten, es zu beheben. In diesem Beitrag erklären wir mehr darüber, warum das iPad in der Neustartschleife hängen bleibt und wie Sie das Problem beheben können, um Ihr iPad wieder in den Normalzustand zu versetzen.

Mehrere Ursachen für das iPad-Problem

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für ein iPad-Boot-Loop-Problem, darunter:

  1. Fehler beim Software-Update: Wenn die Aktualisierung der Software unterbrochen wird oder nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann, kann dies dazu führen, dass das iPad in einer Boot-Schleife hängen bleibt.
  2. Ausbruch aus dem Gefängnis: Wenn das iPad einen Jailbreak hat, kann es zu Konflikten mit dem iOS-System und zu einem Boot-Loop-Problem kommen.
  3. Beschädigte iOS-Systemdateien: Wenn die iOS-Systemdateien auf dem iPad beschädigt werden, kann dies dazu führen, dass das Gerät in einer Boot-Schleife hängen bleibt.
  4. Hardwareprobleme: Manchmal können Hardwareprobleme wie ein defekter Akku oder ein beschädigter Ladeanschluss dazu führen, dass das iPad in der Boot-Schleife hängen bleibt.
  5. Apps von Drittanbietern: Bestimmte Apps von Drittanbietern können ebenfalls Konflikte mit dem iOS-System verursachen und zu einem Boot-Loop-Problem führen.

Mögliche Gründe, warum Ihr iPad in der Boot-Schleife hängen bleibt

Fünf effektive Möglichkeiten, das iPad-Boot-Loop-Problem zu beheben

1. Verwenden Sie das iOS System Repair Tool (ohne Datenverlust)

Die erste Lösung, die wir zur Behebung des iPad-Neustartschleifenproblems anbieten, ist die Verwendung eines iOS-Systemreparaturtools. AceThinker iOS-Systemwiederherstellung ist eine der zuverlässigsten und benutzerfreundlichsten Software, die alle iPhone- und iPad-Probleme beheben kann. Wenn Sie Ihr Problem also schnell, einfach und effektiv lösen möchten, ist ein Systemreparaturtool für iOS-Geräte dringend zu empfehlen. Darüber hinaus bietet es einen großen Vorteil gegenüber den anderen Lösungen, da für die Verwendung keine technischen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich sind. Außerdem werden mit Sicherheit alle Probleme auf Ihren iOS-Telefonen behoben und der normale Betrieb ohne Datenverlust wiederhergestellt. Möchten Sie mehr über seine Funktionen erfahren? Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Funktionen.

Hauptmerkmale

  • Erweiterte Lösung: Diese Software kann das Problem der iPad-Neustartschleife effizient beheben, indem sie die zugrunde liegenden Systemprobleme repariert, die die Schleife verursachen.
  • Es kann mehr als 50 iOS-Systemprobleme beheben. Dazu gehören häufige Probleme wie schwarzer Bildschirm, eingefrorener Bildschirm, hängengebliebenes Apple-Logo, iPad-Neustartschleife, Virenbefall usw.
  • Es verfügt über zwei Wiederherstellungsmodi, den Standardmodus und den erweiterten Modus, die auf unterschiedliche Schweregrade von iOS-Systemproblemen abgestimmt sind.
  • Standart Modus: eignet sich zur Behebung häufiger iOS-Probleme ohne Datenverlust.
  • Fortgeschrittener Modus: Dies wird bei komplexeren Problemen empfohlen, die eine umfassendere Systemreparatur erfordern, kann jedoch zu Datenverlust führen.
  • AceThinker iOS System Recovery kann auf Windows-Betriebssystemen und Mac-Betriebssystemen installiert werden.
  • Außerdem ist es mit allen iPhone- und iPad-Modellen kompatibel, die auf iOS-Versionen 3.x und höher laufen.

Erhalte es kostenlos

Schritt 1. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie

Zuerst müssen Sie das Tool herunterladen und installieren, das das Problem beheben kann, dass das iPad in der Boot-Schleife hängen bleibt. Nach der Installation verwenden Sie Ihr USB-Ladekabel, um das iPad mit Ihrem PC zu verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, werden Ihre Gerätedetails auf der Benutzeroberfläche des Tools angezeigt. Um mit dem nächsten Schritt fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Fixieren“.

Laden Sie Ihr iPad herunter, installieren Sie es und schließen Sie es an

Schritt 2. Wählen Sie den Wiederherstellungsmodus und laden Sie eine Firmware herunter

Aktivieren Sie den Standardmodus aus den verfügbaren Optionen, um Datenverluste bei der Reparatur Ihres iPad zu vermeiden. Anschließend sehen Sie das verfügbare Firmware-Paket zusammen mit seinen iOS-Versionen.

Wählen Sie den Standardmodus und laden Sie ein Firmware-Paket herunter

Schritt 3. Endgültiger Prozess

Installieren Sie als Nächstes die heruntergeladene Firmware auf Ihrem iPad, um mit der Fehlerbehebung zu beginnen. Nach dem Vorgang wird Ihr Gerät automatisch neu gestartet. Überprüfen Sie abschließend Ihr iPad nach dem Eingriff und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Installieren Sie die Firmware und schließen Sie den Vorgang ab

Sie können diese Software auch zum Reparieren verwenden iPhone bleibt im Hallo-Bildschirm hängen

2. Erzwingen Sie einen Neustart oder einen Hard-Reset Ihres iPad

Wenn ein iPad in einer Boot-Schleife hängen bleibt, kann es nicht richtig starten und bleibt in einem Zyklus von Neustarts hängen. Dies kann verschiedene Gründe haben, z. B. Softwarefehler, Firmware-Probleme oder Hardwareprobleme. In solchen Fällen kann ein erzwungener Neustart helfen, den Zyklus zu unterbrechen und einen normalen Start des Geräts zu ermöglichen. Dies liegt daran, dass bei einem erzwungenen Neustart der temporäre Speicher gelöscht und die Hardware- und Softwaresysteme des Geräts aktualisiert werden, wodurch alle Probleme behoben werden, die die Boot-Schleife verursachen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Neustart eines iPad mit einer Home-Taste zu erzwingen.

  1. Halten Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Power-Taste gedrückt.
  2. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis das weiße Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  3. Sobald das Apple-Logo erscheint, lassen Sie beide Tasten los.
  4. Warten Sie, bis das iPad neu gestartet ist, und versuchen Sie es erneut.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein iPad ohne Home-Taste hart zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie kurz die Taste zum Erhöhen der Lautstärke und lassen Sie sie wieder los.
  2. Drücken Sie die Leiser-Taste und ziehen Sie sie schnell wieder heraus.
  3. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis das iPad neu startet.
  4. Warten Sie, bis das iPad neu gestartet ist, und versuchen Sie es erneut.

Nachdem Sie einen erzwungenen Neustart Ihres iPads erzwungen haben, überprüfen Sie Ihr iPad und prüfen Sie, ob das Problem mit der iPad-Neustartschleife behoben wurde.

Setzen Sie Ihr iPad hart zurück

3. Überprüfen Sie das iPad-USB-Kabel und laden Sie es auf

Wenn Ihr iPad in der Boot-Schleife hängen bleibt, kann dies verschiedene Ursachen haben, unter anderem ein defektes USB-Ladekabel. Ein defektes Kabel versorgt Ihr iPad möglicherweise nicht ausreichend mit Strom, was zu Fehlfunktionen und einem Hängenbleiben im Boot-Loop führen kann. Daher wird empfohlen, das USB-Kabel zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß angeschlossen ist und funktioniert. Wenn das Kabel fehlerhaft ist, muss es möglicherweise ersetzt werden, um das Problem mit der Boot-Schleife des iPad zu beheben. Nachdem Sie das Ladegerät ausgetauscht haben, schließen Sie Ihr iPad schnell an die Stromversorgung an, lassen Sie es 30 Minuten lang ungestört aufladen und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Überprüfen Sie Ihr Ladegerät und laden Sie Ihr iPad auf

4. iPad über iTunes wiederherstellen (Datenverlust)

Wiederherstellen eines iPad über iTunes Der Wiederherstellungsmodus ist erforderlich, wenn auf dem Gerät schwerwiegende Softwareprobleme auftreten, die mit normalen Methoden zur Fehlerbehebung nicht behoben werden können. Im Wiederherstellungsmodus kann iTunes die aktuelle Software des iPad vollständig löschen und eine neue Version neu installieren, wodurch alle Daten vom Gerät gelöscht werden. Dieser Vorgang kann dabei helfen, Probleme wie ein nicht reagierendes oder eingefrorenes iPad, anhaltende Fehlermeldungen oder ein Gerät, das in einer Boot-Schleife steckt, zu beheben. Es ist wichtig zu beachten, dass beim Wiederherstellen eines iPad im Wiederherstellungsmodus alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden und Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Daher ist es wichtig, die Daten vorher zu sichern.

  • Um Ihr iPad mit Ihrem Computer zu verbinden, starten Sie zunächst iTunes auf Ihrem Computer. Schließen Sie dann Ihr iPad über ein Lightning-Kabel an den Computer an. Um dann bei Geräten mit Home-Taste in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln, halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Home-Taste 10 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, halten Sie aber den Home-Schalter gedrückt, bis der Bildschirm „Mit iTunes verbinden“ angezeigt wird.
  • Bei Geräten ohne Home-Taste drücken Sie kurz die obere Lautstärketaste und lassen Sie sie dann wieder los. Drücken Sie dann schneller die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. Halten Sie abschließend die obere Taste gedrückt, bis der Bildschirm „Mit iTunes verbinden“ angezeigt wird.
  • Sobald Sie den Wiederherstellungsmodus-Bildschirm aufrufen, werden Sie in einer Popup-Benachrichtigung aufgefordert, Ihr Gerät wiederherzustellen oder zu aktualisieren. Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie bitte auf „Wiederherstellen“ und folgen Sie den Anweisungen. Überprüfen Sie nach der Wiederherstellung Ihr Gerät, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

Stellen Sie Ihr iPad mit iTunes wieder her

Wussten Sie, dass Sie iOS-Geräte ohne iTunes downgraden können? Weitere Einzelheiten finden Sie hier!

5. Wenden Sie sich an den Apple-Support, um das Problem zu beheben, dass das iPad im Boot-Loop steckt

Wenn bei Ihrem iPad ein Problem mit der Neustartschleife auftritt, wenden Sie sich zunächst an den Apple Support. Probleme mit der Boot-Schleife treten auf, wenn Ihr Gerät in einem kontinuierlichen Neustartzyklus stecken bleibt und nicht ordnungsgemäß starten kann. Dies kann durch ein Software- oder Hardwareproblem verursacht werden.

Um das Apple Support Center zu kontaktieren, besuchen Sie dessen Website und wählen Sie im Support-Bereich die Option iPad aus. Von dort aus können Sie mit einem Supportmitarbeiter chatten, einen Anruf vereinbaren oder zu einem Apple Service Center gehen. Außerdem kann der Apple Support Sie durch fortgeschrittenere Schritte zur Fehlerbehebung führen oder Ihnen dabei helfen, einen professionellen Techniker zu finden und einen Reparaturtermin zu vereinbaren.

Kontakt Apple-Support

Tipps, um zu vermeiden, dass der iPad-Bildschirm im Ladebildschirm hängen bleibt

Sie können mehrere Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass das iPad in einer Boot-Schleife hängen bleibt.

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem iPad die neueste Softwareversion läuft. Apple veröffentlicht regelmäßig Updates, die Fehler beheben und die Leistung verbessern können.
  2. Zweitens vermeiden Sie das Herunterladen und Installieren von Drittanbieter-Apps aus nicht vertrauenswürdigen Quellen. Diese Apps könnten Malware enthalten, die die Software Ihres Geräts beschädigen kann.
  3. Drittens gehen Sie vorsichtig mit Ihrem Gerät um und vermeiden Sie physische Schäden. Wenn Sie Ihr iPad fallen lassen oder es Wasser oder extremen Temperaturen aussetzen, kann dies zu Hardwareschäden führen, die zu einer Boot-Schleife führen können.
  4. Wenn Sie schließlich ungewöhnliches Verhalten auf Ihrem iPad bemerken, wie z. B. häufige Abstürze oder langsame Leistung, beheben Sie es sofort. Das Ignorieren dieser Probleme könnte zu einem schwerwiegenderen Problem und möglicherweise zu einer Boot-Schleife führen.

Präventionstipps, um das Problem zu vermeiden

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es frustrierend und zeitaufwändig sein kann, wenn das iPad in der Boot-Schleife stecken bleibt. Es gibt Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das iPad-Problem zu beheben. Wenn Sie dieses Problem jedoch schnell und effektiv lösen möchten, wird die Verwendung eines zuverlässigen Systemreparaturtools für iOS wie AceThinker dringend empfohlen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie dieses Problem erneut vermeiden können, indem Sie die Tipps in diesem Artikel befolgen.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil