Die 8 besten Möglichkeiten, das Problem zu lösen, dass das iPhone beim Hello Screen hängen bleibt

Autorenportrait
0 Min.
0
Beheben Sie schnell, dass das iPhone auf dem Hallo-Bildschirm hängen bleibt
  • Installieren und starten Sie das Programm, das das Problem beheben kann.
  • Wählen Sie einen Modustyp und die herunterzuladende Firmware.
  • Starten Sie das Tool zur Reparatur Ihres Telefons, indem Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken.

Gehören Sie zu den iPhone-Benutzern, die es schon einmal frustriert haben, wenn Ihr Gerät beim „Hallo“-Bildschirm hängen bleibt? Dieses Problem betrifft iPhones, die nicht über den anfänglichen Einrichtungsbildschirm hinausgehen können, sodass Benutzer nicht auf die Features und Funktionen ihres Geräts zugreifen können. Dieses Problem kann unglaublich frustrierend sein, da es Benutzer daran hindert, ihre iPhones vollständig zu nutzen. B. beschädigte Hardware- oder Softwaredateien, ein Fehler bei der Wiederherstellung des iPhones mit iTunes, eine physische Beschädigung des iPhones usw. Deshalb ist es wichtig, dieses Problem schnell zu beheben, um sicherzustellen, dass Ihr iPhone ordnungsgemäß funktioniert Vermeiden Sie potenzielle Datenverluste oder weitere Komplikationen. Glücklicherweise enthält dieser Artikel eine Liste von Methoden zur Fehlerbehebung für das iPhone, das beim Problem mit dem „Hello“-Bildschirm hängen bleibt.

Den Hallo-Bildschirm verstehen

Der Hello Screen ist ein wesentlicher Bestandteil des Benutzeroberflächendesigns und dient als erster Kontaktpunkt für Benutzer beim Zugriff auf eine digitale Anwendung oder ein digitales Gerät. Sein Zweck besteht darin, den Benutzer zu begrüßen und einen nahtlosen Übergang zur Hauptoberfläche der Anwendung zu ermöglichen. Der Hallo-Bildschirm ist jedoch mehr als nur eine Begrüßung; Es ist auch die Ersteinrichtungsoberfläche, die beim Einrichten eines neuen iPhones oder nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen angezeigt wird. Es führt Benutzer durch den Einrichtungsprozess für Sprachauswahl, Wi-Fi-Verbindung, Apple-ID-Anmeldung und mehr. Es bietet klare Anweisungen und Eingabeaufforderungen und stellt sicher, dass Benutzer ihre Geräte einfach einrichten können. Benutzer können ihr iPhone in nur wenigen einfachen Schritten personalisieren und das volle Potenzial ausschöpfen. Um zu beginnen, wischen Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben, um Ihr iPhone zu entsperren. Befolgen Sie von dort aus die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone einzurichten und einsatzbereit zu machen.

Was ist der Hallo-Bildschirm auf dem iPhone?

Die 8 besten Möglichkeiten, das Problem zu lösen, dass das iPhone beim Hallo-Bildschirm hängen bleibt

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, ist Ihnen möglicherweise schon mindestens einmal aufgefallen, dass das iPhone beim Hallo-Bildschirm ohne Home-Taste hängen geblieben ist. Dieses frustrierende Problem kann eine große Unannehmlichkeit darstellen, da es Benutzer daran hindert, auf die volle Funktionalität ihrer Geräte zuzugreifen. Glücklicherweise gibt es 8 effektive Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Weg Nr. 1: Laden Sie Ihr iPhone auf

Während Ihr iPhone nach dem Update im „Hallo“-Bildschirm hängen bleibt, sollten Sie als Erstes warten, bis der Akku Ihres iPhones leer ist. Sobald der Akku vollständig entladen ist, schließen Sie Ihr iPhone an eine Stromquelle an und lassen Sie es vollständig aufladen, bevor Sie mit der weiteren Fehlerbehebung beginnen. Überprüfen Sie anschließend, ob Ihr iPhone immer noch auf dem Hallo-Bildschirm hängen bleibt.

Laden Sie Ihr iPhone auf

Weg Nr. 2: Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die SIM-Karte aus Ihrem iPhone zu entfernen und sie dann wieder einzusetzen. Auf diese Weise kann Ihr Gerät das Signal abrufen und zur Schnittstelle zurückkehren. Schalten Sie nach dem Entfernen der SIM-Karte Ihr iPhone aus, setzen Sie es wieder in den Steckplatz ein und starten Sie es neu. Da viele iPhone-Benutzer behaupten, dass diese Methode das Problem effektiv löst, ist es auf jeden Fall einen Versuch wert.

Werfen Sie die SIM-Karte aus und legen Sie sie erneut ein

Weg Nr. 3: Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch

Wenn das Aufladen Ihres iPhones und das Entfernen/Wiedereinsetzen der SIM-Karte das Problem nicht lösen, ist die Durchführung eines erzwungenen Neustarts eine weitere sinnvolle Lösung. So führen Sie einen erzwungenen Neustart auf einem iPhone durch:

  • iPhone 6 und früher: Halten Sie die Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  • iPhone 7 / 7 Plus: Halten Sie die Lautstärketaste und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  • iPhone 8 und höher: Drücken Sie schnell die Tasten „Lautstärke erhöhen“ und „Leiser verringern“. Drücken Sie dann die Ein-/Aus-Taste, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones

Weg Nr. 4: iPhone über iTunes wiederherstellen

Das Wiederherstellen Ihres iPhones über iTunes kann dabei helfen, Probleme zu beheben, darunter das Hängenbleiben des iPhones auf dem Hallo-Bildschirm. Das iPhone wird neu gestartetund mehr, da Ihr iPhone dadurch auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgesetzt werden kann. Bevor Sie diese Methode anwenden, empfehlen wir Ihnen jedoch, zunächst ein Backup Ihres Geräts zu erstellen, da dadurch alle Daten auf Ihrem iPhone gelöscht werden können. Es zu tun:

  • Suchen Sie auf Ihrem Computer nach iTunes App und starten Sie sie. Stellen Sie sicher, dass es auf die neueste Version aktualisiert ist. Verbinden Sie dann Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Warten Sie, bis die App Ihr ​​Gerät liest.
  • Sobald iTunes Ihr Gerät erkennt, klicken Sie auf das „Gerät“-Symbol in der oberen linken Ecke von iTunes. Anschließend wird eine Registerkarte „Zusammenfassung“ mit den Informationen zu Ihrem iPhone angezeigt.
  • In Ihren Geräteinformationen sehen Sie die Schaltfläche „iPhone wiederherstellen“, die den Wiederherstellungsvorgang startet. Klicken Sie darauf und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm. Danach stellt iTunes Ihr Gerät wieder her und löscht alle Ihre Daten.

iPhone mit iTunes wiederherstellen

Wenn Sie es nicht wissen, können Sie es auch Ändern Sie den iTunes-Backup-Speicherort unter Windows 10.

Weg Nr. 5: Verwenden Sie den DFU-Modus

DFU-Modus bedeutet Geräte-Firmware-Upgrade-Modus. Es handelt sich um eine fortschrittlichere Lösung zur Behebung von Problemen auf Ihrem iPhone, einschließlich des Problems mit dem „Hallo“-Bildschirm. Damit können Sie Ihr iPhone mit benutzerdefinierter Firmware oder der neuesten iOS-Version wiederherstellen und so tiefgreifende Softwareprobleme beheben. Bei einigen iPhone-Benutzern können jedoch Probleme mit dieser Methode auftreten. du kannst Erweitern Sie Ihr Wissen später, indem Sie auf diesen Link klicken. Aber vorerst können Sie der Anleitung unten folgen, um auf Ihrem iPhone in den DFU-Modus zu wechseln.

  • Besorgen Sie sich zunächst ein Blitzkabel und verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer, um eine Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen. Starten Sie dann die iTunes-Anwendung. Als nächstes versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus.
  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang gedrückt. Sobald das Apple-Logo erscheint, lassen Sie die Ein-/Aus-Taste los, halten aber die Leiser-Taste weitere 5 Sekunden lang gedrückt.
  • Wenn Ihr iPhone in den DFU-Modus wechselt, erscheint auf dem iTunes-Bildschirm Ihres Computers eine Meldung, dass ein Mobilgerät im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone wiederherzustellen.

Verwenden Sie den DFU-Modus, um das iPhone wiederherzustellen

Weg Nr. 6: Rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf, um das iPhone wiederherzustellen

Manchmal erkennt iTunes Ihr iPhone nicht, wenn es sich im DFU-Modus befindet, oder es treten andere technische Probleme auf. In solchen Fällen können Sie versuchen, in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln, um Ihr iPhone wiederherzustellen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf Ihrem iPhone in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln:

  • Holen Sie sich Ihr Ladekabel und verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem PC. Öffnen Sie als Nächstes die iTunes-App auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass es sich um die neueste Version von iTunes handelt.
  • Sobald das Gerät angeschlossen ist, erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones. Sie können der dritten Methode zur Fehlerbehebung oben folgen. Anschließend erscheint auf dem iTunes-Bildschirm Ihres Computers eine Meldung, die Sie darüber informiert, dass sich Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet und wiederhergestellt werden muss.
  • Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um den Wiederherstellungsvorgang zu starten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine Sicherung durchführen, bevor Sie diese Methode ausprobieren, da dadurch Ihre Daten gelöscht werden können.

Wechseln Sie in den Wiederherstellungsmodus, um das iPhone wiederherzustellen

Weg Nr. 7: Verwenden Sie ein Reparaturwerkzeug

Besonderheit: Es verfügt über zwei Reparaturmodi, mit denen Sie Ihr Geräteproblem mit unterschiedlichem Schweregrad beheben können.
Preis: Der Preis reicht von 31.95 $ bis 99.95 $.

Wenn alles andere fehlschlägt, sollten Sie die Verwendung eines seriösen Reparaturtools in Betracht ziehen, um das Problem zu beheben, bei dem das iPhone nach der Wiederherstellung auf dem Hallo-Bildschirm hängen bleibt. Reparaturtools sind für die Behebung verschiedener Softwareprobleme, Systemfehler und anderer technischer Probleme konzipiert. Eine der besten Optionen auf dem Markt ist AceThinker iOS-Systemwiederherstellung. Es ist ein zuverlässiges Tool, das dabei helfen kann, häufige iPhone-Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, wie z. B. das Hängenbleiben am Apple-Logo, der Zoommodus, ein schwarzer Bildschirm oder eine Boot-Schleife. Mit dieser Software ist die Reparatur Ihres iPhones rationalisiert und benutzerfreundlich, sodass Sie problemlos durch die Schritte zur Fehlerbehebung navigieren können. Darüber hinaus unterstützt es eine Vielzahl von iPhone- und iOS-Versionen und gewährleistet so die Kompatibilität unabhängig von den Spezifikationen Ihres Geräts. Befolgen Sie außerdem die nachstehenden Anweisungen, um den Vorgang zu erlernen.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1 Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie

Zunächst müssen Sie die Software herunterladen, indem Sie oben auf die Download-Schaltflächen klicken. Anschließend installieren Sie es auf Ihrem Computer, indem Sie alle auf dem Bildschirm angezeigten Eingabeaufforderungen befolgen. Starten Sie dann das Tool und klicken Sie auf „Start“.

fk isr-schnittstelle

Schritt 2 Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC

Nachdem Sie die Software erkundet haben, besorgen Sie sich ein USB-Kabel und verbinden Sie damit Ihr Mobilgerät mit Ihrem Computer. Nach der Erkennung werden die Informationen Ihres iPhones auf der Benutzeroberfläche des Tools angezeigt. Klicken Sie dann unten auf die Schaltfläche „Reparieren“.

Geräteinformationen

Schritt 3 Wählen Sie einen Reparaturtyp aus

In diesem Schritt müssen Sie zwischen dem Standard- und dem erweiterten Reparaturmodus wählen. Wählen Sie den Standardmodus, damit das Tool Ihre Dateien nicht löschen kann, wenn es mit der Reparatur Ihres iPhones beginnt. Um Ihre Auswahl zu bestätigen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“.

fk-isr wählen Sie den Modus

Schritt 4 Reparieren Sie Ihr Gerät

Hier präsentiert Ihnen die Software eine Firmware. Wählen Sie die Firmware mit der neuesten Version aus und laden Sie sie herunter. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“, um das Tool anzuweisen, die Firmware auf Ihrem iPhone zu installieren. Starten Sie nach dem Reparaturvorgang Ihr Gerät neu und stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone nicht auf dem Hallo-Bildschirm hängen bleibt.

fk-isr Firmware herunterladen

Weg Nr. 8: Wenden Sie sich an den Apple Support

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgt haben und weiterhin Probleme mit Ihrem iPhone haben, wird empfohlen, sich für weitere Unterstützung an den Apple Support zu wenden. Möglicherweise hat Ihr iPhone ein Hardwareproblem oder ein komplexeres Softwareproblem, das professionelles Fachwissen erfordert.

Wenden Sie sich an den Apple-Support, um Hilfe zu erhalten

Häufig gestellte Fragen

1. Warum bleibt mein iPhone beim Hallo-Bildschirm hängen und wie kann ich das beheben?
Möglicherweise bleibt Ihr iPhone aufgrund einer Softwarefehlfunktion oder eines Hardwareproblems auf dem Hallo-Bildschirm hängen. Sie können ein paar Schritte unternehmen, um das Problem zu lösen, dass Ihr iPhone auf dem Hallo-Bildschirm hängen bleibt. Versuchen Sie zunächst, Ihr Gerät neu zu starten, indem Sie den Netzschalter gedrückt halten. Wenn das nicht funktioniert, schließen Sie Ihr iPhone an einen Computer an und stellen Sie es über iTunes wieder her. Wenn diese Optionen nicht funktionieren, müssen Sie sich möglicherweise an den Apple-Support wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.
2. Werden durch die Wiederherstellung meines iPhone alle meine Daten gelöscht?
Ja, durch die Wiederherstellung Ihres iPhones werden alle Daten auf dem Gerät gelöscht. Es ist wichtig, vor der Wiederherstellung ein Backup Ihres Geräts zu erstellen, um sicherzustellen, dass keine wichtigen Informationen verloren gehen. Sie können Ihr iPhone über iCloud sichern oder indem Sie es an einen Computer anschließen und über iTunes sichern. Um ein Backup über iCloud zu erstellen, gehen Sie zu „Einstellungen“ > „iCloud“ > „Backup“ und schalten Sie „iCloud-Backup“ ein. Um ein Backup über iTunes zu erstellen, schließen Sie Ihr iPhone an einen Computer an und öffnen Sie iTunes. Wählen Sie dann Ihr Gerät aus und klicken Sie auf Jetzt sichern.
3. Wie lange dauert die Wiederherstellung eines iPhones?
Die Zeit, die zum Wiederherstellen eines iPhones benötigt wird, kann je nach der Datenmenge auf dem Gerät und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung variieren. Es kann zwischen einigen Minuten und mehreren Stunden dauern.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Hallo-Bildschirm eine wichtige Komponente des iPhone-Einrichtungsprozesses ist, da er es Benutzern ermöglicht, ihr Gerät anzupassen und auf alle seine Funktionen zuzugreifen. Bei diesem Vorgang können jedoch Probleme auftreten, die möglicherweise eine Fehlerbehebung erfordern. Wenn Sie auf Probleme stoßen, sind ein Neustart oder ein erzwungener Neustart des iPhones oder eine Verbindung zu iTunes für eine Wiederherstellung unbedingt erforderlich. Sollte das Problem dennoch weiterhin bestehen, empfehlen wir Ihnen, den Apple Support oder einen qualifizierten Fachmann um Hilfe zu bitten. Möglicherweise ist eine erweiterte Fehlerbehebung oder Reparatur erforderlich, um das Problem zu beheben und sicherzustellen, dass Ihr iPhone ordnungsgemäß funktioniert.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil