Vereinfachte Speicherverwaltung zum gleichzeitigen Löschen aller Fotos vom iPad

Autorenportrait
0 Min.
0
Gelöschte Fotos vom iPad müssen wiederhergestellt werden
  • Laden Sie AceThinker iPhone Data Recovery herunter
  • Starten Sie das Tool und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem iPad her
  • Stellen Sie die gelöschten Fotos von Ihrem iPad wieder her

Eine gut verwaltete Fotobibliothek erleichtert das schnelle Abrufen von professionellen bis hin zu persönlichen Bildern, sodass Benutzer Erinnerungen teilen, besondere Anlässe noch einmal erleben und ihre Arbeiten problemlos ausstellen können. Darüber hinaus trägt eine effiziente Fotoverwaltung durch die Vermeidung von Unordnung und die optimale Nutzung des Speicherplatzes auch zur Verbesserung der Geräteleistung bei. Um die Fotobibliothek des iPad sauber und ordentlich zu halten, ist es wichtig, dem effektiven Löschen von Fotos Priorität einzuräumen. Sie machen Unmengen von Bildern, daher ist es wichtig, alle überflüssigen oder veralteten Bilder zu löschen. Durch das Löschen aller Fotos vom iPad wird Speicherplatz freigegeben und die Gesamtleistung Ihres Geräts verbessert. In diesem Artikel werden Cloud-Speicheralternativen, intelligente Klassifizierungsstrategien und Funktionen wie der Ordner „Zuletzt gelöscht“ erläutert.

Erfahren Sie, wie Sie Fotos vom iPad löschen

Vorsichtsmaßnahmen vor dem Löschen

Bevor Sie alle Fotos vom iPad löschen, müssen Sie unbedingt grundlegende Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um unbeabsichtigten Verlust zu verhindern und wertvolle Erinnerungen zu speichern. Um wertvolle Zeit zu sparen, ist ein solider Backup-Plan erforderlich. Egal, ob Sie die immer größer werdende iCloud nutzen, Google Fotos optimal nutzen oder bei konventionelleren Techniken wie iTunes und externem Speicher bleiben. Ein gut ausgeführter Backup-Plan schützt Ihre Erinnerungen vor unbeabsichtigten Löschungen, Gerätemanipulationen und unvorhergesehenen Ereignissen. Als Beschützer unserer visuellen Geschichten stellt die iCloud-Fotobibliothek sicher, dass jedes wichtige Bild erhalten bleibt. Die Grundlage dieser Sicherung ist die Synchronisierung, die Ihre Fotobibliothek auf mehrere Plattformen und Geräte verteilt. Durch das Sichern dieser Dateien können Sie dies ganz einfach tun Fotos vom toten iPhone wiederherstellen. Hier sind die wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen, die Sie berücksichtigen sollten: Sichern Sie Ihre Fotos auf einem anderen Speicher, stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos mit der Cloud synchronisiert sind, überprüfen Sie kürzlich gelöschte Ordner und organisieren Sie Fotos, bevor Sie sie löschen.

Fotos vom iPad löschen

Die Verwaltung des Speichers Ihres iPads ist für einen reibungslosen Betrieb unerlässlich. Wenn Sie Platz schaffen müssen, indem Sie alle Fotos entfernen, ist der Vorgang unkompliziert. Die heutige Bevölkerung hat die Angewohnheit entwickelt, Bilder mit praktischen Mobilgeräten wie iPads aufzunehmen. Doch mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihre Fotos und Filme die gesamte Kapazität Ihres iPads verbrauchen. Möglicherweise möchten Sie jedes Bild vom Gerät entfernen, um die Speicherkapazität des iPad zu erhöhen. Um Ihre Privatsphäre weiter zu schützen, sollten Sie alle Bilder dauerhaft vom iPad entfernen, bevor Sie es weiterverkaufen oder es einem neuen Besitzer übergeben. Viele Benutzer fragten sich jedoch: „Wie lösche ich alle Fotos auf einem iPad?“. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um mithilfe der Fotoanwendung effizient alle Bilder von Ihrem iPad zu löschen.

Schritt 1 Öffnen Sie die Foto-App

Suchen Sie das Fotosymbol auf Ihrem iPad und tippen Sie darauf. Nach dem Öffnen sehen Sie Ihre Alben. Wählen Sie das Album aus, in dem sich die Fotos befinden, die Sie löschen möchten.

Öffnen Sie die Fotoanwendung

Schritt 2 Öffnen Sie ein Foto

Wenn Sie nicht viele Fotos löschen möchten, können Sie ein Foto zum Löschen auswählen. Sobald Sie das Bild öffnen, sehen Sie in der oberen rechten Ecke das Papierkorbsymbol. Klicken Sie darauf und es wird eine Meldung zur Bestätigung angezeigt.

ein einzelnes Foto löschen

Schritt 3 Wählen Sie „Alle Fotos“.

Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf „Auswählen“, um in den Auswahlmodus zu gelangen. Wählen Sie „Alle“, wenn Sie alle Fotos auf einmal vom iPad löschen möchten. Sobald die Bilder ausgewählt sind, tippen Sie auf den Papierkorb. Ihr Löschvorgang wird bestätigt.

mehrere Fotos auf einmal löschen

Schritt 4 Gehen Sie zum Ordner „Zuletzt gelöscht“.

Danach werden Ihre Fotos nicht dauerhaft gelöscht. Gehen Sie zum Ordner „Zuletzt gelöscht“, um Ihre gelöschten Fotos anzuzeigen. Sie können diese Fotos überprüfen, falls Sie etwas Wichtiges gelöscht haben, und diese Fotos bleiben 30 Tage lang im Ordner.

Kürzlich gelöschte Fotos

Schritt 5 Leer Kürzlich gelöscht

In der oberen rechten Ecke sehen Sie „Auswählen“, um Fotos auszuwählen. Filtern Sie die Bilder, um alle Bilder vom iPad zu löschen. Nach der Auswahl haben Sie die Möglichkeit zum Wiederherstellen oder Löschen.

Fotos löschen oder wiederherstellen

Drittanbieter-Apps für erweitertes Löschen

Selbst nachdem Sie ein Foto oder Video aufgenommen haben, können Sie mit der Fotos-App problemlos Fotos von einem iPad löschen. Es gibt jedoch auch andere Szenarien, in denen Sie mehrere Dateien gleichzeitig löschen möchten. Sie könnten wütend werden, wenn gelegentlich gelöschte Fotos in der Galerie auftauchen. Hier finden Sie die effektivsten Methoden zum Löschen von Fotos sowie einen professionellen Ersatz, der Bilder aus dem lokalen und Cloud-Speicher entfernt. Wie lösche ich alle Fotos auf dem iPad auf einmal? Durch die Nutzung Aiseesoft iPhone Cleanerkönnen Sie Zeitverschwendung durch manuelles Löschen vermeiden. Diese Desktop-Anwendung kann unerwünschte Dateien auf Ihrem iPad identifizieren. Mit einer sofortigen Leistungssteigerung des Geräts scannt und entfernt es große Dateien, Fotos, Filme, Dokumente und mehr, um mehr Speicherplatz freizugeben. Wenn Sie den iPhone Cleaner auswählen, können Sie Mülldateien einfacher entfernen, um die Gesundheit Ihres Geräts zu schützen.

Schritt 1 Verbinden Sie Ihr Gerät

Besorgen Sie sich ein Kabel, um Ihr iOS mit einem Computer zu verbinden. Sie können dem Computer vertrauen, indem Sie auf die Schaltfläche „Vertrauen“ tippen, die auf dem Bildschirm Ihres Telefons angezeigt wird. Geben Sie als Nächstes den Gerätepasscode ein, um dem Computer zu vertrauen.

ios Gerät anschließen

Schritt 2 Finden Sie Ihr Gerät

Als Nächstes sehen Sie möglicherweise die Kapazität, Nutzung und den verfügbaren Speicherplatz Ihres iPhones. Um weitere iPhone-Details anzuzeigen, klicken Sie auf Weitere Informationen. Sie können die Details auch in die Zwischenablage kopieren.

Speicherkapazität des Geräts

Schritt 3 Alle Fotos löschen

Sie können die Fotos sichern oder entfernen, indem Sie auf die Schaltfläche „Exportieren und Löschen“ klicken. Über das Dropdown-Menü auf der rechten Seite können Sie das Datum auswählen und die Bilder über eine Zeitleiste anzeigen. Anschließend erscheint eine Eingabeaufforderung. Mit der Schaltfläche „Bestätigen“ können Sie alle Fotos vom iPad löschen.

Fotos auf aiseesoft löschen

Schritt 4 Löschen Sie große Junk-Dateien

Suchen Sie auf Ihrem iPhone nach der Option „Junk-Dateien löschen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Löschen“, um die Mülldateien anzuzeigen. Um mit dem Scannen der Junk-Dateien zu beginnen, wählen Sie die Option „Junk-Dateien löschen“, indem Sie im linken Bereich auf den Dropdown-Pfeil neben „Speicherplatz freigeben“ klicken.

Löschen Sie alle Junk-Dateien

Gelöschte Fotos vom iPad wiederherstellen

Die Mehrheit der Menschen dieser Generation ist träge. Sie fragen immer: „Wie lösche ich alle Fotos vom iPad?“ Gelegentlich versäumen sie es, eine Dateisicherung zu erstellen. Daher müssen sie möglicherweise bestimmte Kontakte, Bilder und andere Daten wiederherstellen, die sie unbeabsichtigt gelöscht haben. Wenn Sie gelöschte Kontakte oder Texte wiederherstellen möchten, benötigen Sie ein Tool oder eine Software, die Sie dabei unterstützt Nachrichten, Musik, Bilder usw. Eines der Instrumente, die Ihnen zur Verfügung stehen, ist AceThinker iPhone-Datenwiederherstellung. Dieses vielseitige Tool kann iOS-Daten in mehreren Modi wiederherstellen, sodass Sie sich darauf verlassen können, wenn Sie Dateien, Fotos, Kontakte, Lieder, Nachrichten oder andere Daten von Ihrem iPhone, iPad oder einem anderen Gerät verloren haben. Es verfügt über drei verschiedene Betriebsmodi, sodass Sie den Modus auswählen können, der für Sie am besten geeignet ist, um alle Ihre Daten wiederherzustellen – auch wenn Sie noch ein Backup erstellen müssen. Hier ist eine Liste der nützlichen Funktionen zum Wiederherstellen Ihrer Daten von Ihren iOS-Geräten.

AceThinker iPhone-Datenwiederherstellung
One-Stop-iOS-Datenwiederherstellungssoftware zum Wiederherstellen gelöschter oder verlorener Daten von beliebigen iOS-Geräten
  • Kann verschiedene Datentypen wie Kontakte, Nachrichten, Fotos usw. wiederherstellen.
  • Zu den verschiedenen Wiederherstellungsmodi gehören die direkte Wiederherstellung vom Gerät, iTunes oder iCloud.
  • Ermöglicht Benutzern die Vorschau wiederherstellbarer Dateien, bevor der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen wird.
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit einfachen Schritten zur Wiederherstellung.
  • Gewährleistet die Sicherheit und den Datenschutz der wiederhergestellten Daten.

Zusammenfassung

Abschließend erfahren Sie, wie Sie alle Fotos auf dem iPad auf einmal löschen oder einzeln auswählen. Dieser Artikel ist eine einfache Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben. Mit der Fotos-App können Sie den Speicher auf Ihrem Gerät effektiv verwalten. Mit Aiseesoft können Sie verschiedene Arten von Daten löschen, um Ihren Speicherplatz freizugeben. Diese Anweisungen helfen Ihnen dabei, die Organisation Ihres iPads aufrechtzuerhalten und seine Funktionalität durch das Entfernen unerwünschter Fotos zu verbessern. Das regelmäßige Organisieren und Verwalten von Fotos ist für den reibungslosen Betrieb und die gute Organisation eines iPad unerlässlich. Der Schlüssel liegt darin, die Effizienz Ihres Geräts zu optimieren; Durch das regelmäßige Entfernen nicht benötigter Fotos geben Sie wichtigen Speicherplatz frei, verhindern, dass Ihr iPad einfriert, und sorgen für ein reibungsloseres Erlebnis. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Speicherplatz sinnvoll genutzt wird, Platz für neue Erinnerungen entsteht und unnötiges Durcheinander in Ihrer Bildersammlung vermieden wird.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil