So stellen Sie Kontakte auf dem iPhone ohne iCloud wieder her [3 Methoden]

Autorenportrait
0 Min.
0
Verlorene Kontakte ohne Verwendung von iCloud wiederherstellen
  • Holen Sie sich die iPhone-Wiederherstellungssoftware und installieren Sie sie.
  • Lassen Sie das Tool Ihr Smartphone synchronisieren.
  • Wählen Sie alle gelöschten Kontakte aus und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Kontakte sind ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens und iPhones haben es einfacher gemacht, sie zu verfolgen. Der Zugriff auf unsere Kontakte unterwegs ist von entscheidender Bedeutung, und der Verlust dieser Kontakte ist eine erhebliche Unannehmlichkeit. Leider gibt es häufige Szenarien, die zum Löschen von Kontakten führen können, z. B. versehentliches Löschen, Software-Updates und Hardwarefehler. Der Verlust von Kontakten ist eine stressige Erfahrung, aber die gute Nachricht ist, dass man sie wiederherstellen kann. Gelöschte iPhone-Kontakte ohne iCloud wiederherstellen kann etwas komplizierter sein. Mit den richtigen Tools und Techniken ist es jedoch immer noch möglich, Ihre verlorenen Kontakte wiederherzustellen. Der Wiederherstellungsprozess umfasst die Verwendung von Software von Drittanbietern, um Daten aus den Sicherungsdateien Ihres iPhones zu extrahieren. Es ist wichtig, schnell zu handeln und die Verwendung Ihres iPhones zu vermeiden, um ein Überschreiben der gelöschten Daten zu verhindern. Das Wiederherstellen Ihrer verlorenen Kontakte kann zeitaufwändig sein, aber die Mühe lohnt sich, wieder Zugriff auf Ihre wichtigen Informationen zu erhalten.

Wie speichert das iPhone Kontakte?

Wenn Sie iPhone-Kontakte und -Speicherung verstehen, ist es wichtig zu wissen, wie Ihre Kontakte auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Kontakte auf iPhones werden in der Telefon-App gespeichert und mit iCloud synchronisiert. Wenn Sie einen neuen Kontakt hinzufügen, können Sie dessen Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere relevante Details eingeben. Sie können auch ein Foto hinzufügen, um die Identifizierung zu erleichtern. Nachdem Sie den Kontakt gespeichert haben, wird er Ihrer Kontaktliste hinzugefügt. Sie können ganz einfach darauf zugreifen, indem Sie in der Telefon-App die Registerkarte „Kontakte“ auswählen. Wenn mehrere Geräte bei demselben iCloud-Konto angemeldet sind, werden Ihre Kontakte auf allen Geräten synchronisiert. Bei Bedarf können Sie Ihre Kontakte auch in eine Datei oder eine andere App exportieren.

Auf iPhones gibt es zwei verschiedene Arten von Kontakten: lokale und iCloud-Kontakte. Lokale Kontakte werden direkt auf Ihrem iPhone gespeichert, während iCloud-Kontakte in der Cloud gespeichert werden und von jedem Gerät aus darauf zugegriffen werden kann. Es ist jedoch wichtig, sich der potenziellen Risiken bewusst zu sein, wenn man sich bei der Kontaktsicherung ausschließlich auf iCloud verlässt. Während iPhone-Kontakte manuell oder automatisch in iCloud sichern ist eine bequeme Möglichkeit zur Synchronisierung zwischen Geräten, es könnte besser sein. Wenn mit Ihrem iCloud-Konto eines Tages etwas schief geht oder Sie versehentlich Ihre Kontakte aus iCloud löschen, besteht die Gefahr, dass alle Ihre gespeicherten Kontakte verloren gehen. Es ist immer eine gute Idee, ein Backup Ihrer Kontakte lokal auf Ihrem iPhone oder auf einem anderen sicheren Gerät oder einer anderen Plattform zu speichern. Durch die regelmäßige Sicherung Ihrer Kontakte an mehreren Standorten können Sie sicherstellen, dass Sie wichtige Kontaktinformationen behalten. Im nächsten Abschnitt sehen Sie die drei Methoden zum Wiederherstellen gelöschter Telefonnummern auf dem iPhone ohne iCloud.

Wie Kontakte im iPhone gespeichert werden

Kontakte auf dem iPhone wiederherstellen

Haben Sie jemals die Panik und Frustration erlebt, alle Ihre iPhone-Kontakte zu verlieren? Leider verfügt das iPhone über keine Funktion, mit der Sie Ihre gelöschten Kontakte wiederherstellen können (z. B. gelöschte Kontakte in einem kürzlich gelöschten Ordner wiederherstellen), es sei denn, Sie haben iCloud zum Sichern Ihres Geräts verwendet. Aber was ist, wenn Sie nicht über iCloud verfügen oder Ihr Gerät nicht kürzlich gesichert haben? Machen Sie sich keine Sorgen, denn in diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie auf einfache Weise ohne iCloud Kontakte auf das iPhone wiederherstellen. Lesen Sie also weiter!

Methode 1. Kontakte über das Gmail-Konto wiederherstellen

Eine der einfachen Methoden, Ihre gelöschten Kontakte auf Ihrem iPhone wiederherzustellen, ist die Verwendung Ihres Gmail-Kontos. Diese Methode ist besonders nützlich, wenn Sie Ihre iPhone-Kontakte kürzlich mit Ihrem Gmail-Konto synchronisiert haben. So finden Sie gelöschte Kontakte auf dem iPhone ohne iCloud.

Benutzerhandbuch:

  • Tippen Sie zunächst auf das Zahnradsymbol, das die Anwendung „Einstellungen“ darstellt. Navigieren Sie unter „Einstellungen“ durch die Seite „Einstellungen“, bis Sie auf das Menü „Kontakte“ stoßen. Tippen Sie dann in den bereitgestellten Optionen auf die Option „Konten“.
  • Auf der folgenden Seite können Sie alle Konten sehen, die mit Ihrem iPhone verknüpft sind. Suchen Sie nach Ihrem Gmail-Konto und klicken Sie darauf. Stellen Sie sicher, dass die Option „Kontakte“ für Ihr Gmail-Konto aktiviert ist.
  • Gehen Sie nun zurück zu Ihrer Kontakte-App und tippen Sie oben links auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Von dort aus können Sie nun alle Ihre gespeicherten Kontakte in Ihrem Gmail-Konto sehen.

Gelöschte Kontakte über Google Mail wiederherstellen

Methode 2. Kontakte aus iTunes Backup wiederherstellen

Eine weitere Methode zum Abrufen Ihrer Kontakte auf Ihrem iPhone ohne iCloud ist die Wiederherstellung aus einem iTunes-Backup. Diese Methode ist jedoch möglicherweise nicht anwendbar, wenn Sie kein aktuelles iTunes-Backup haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die letzte Sicherung auf dem iPhone auf Ihrem Computer überprüfen können, bevor Sie mit dieser Methode fortfahren. Denken Sie außerdem daran, dass die Wiederherstellung Ihres iPhones über iTunes Ihre aktuellen Daten überschreiben kann. Sichern Sie daher alle wichtigen Informationen auf Ihrem Gerät, bevor Sie diese Methode durchführen. Sehen Sie sich die Anleitung unten an, wie ich meine iPhone-Kontakte ohne iCloud zurückbekomme.

Benutzerhandbuch:

  • Öffnen Sie den Microsoft Store auf Ihrem Windows-PC. iTunes Installieren Sie die Anwendung auf Ihrem PC/Mac und stellen Sie sicher, dass die Anwendung auf die neueste Version aktualisiert ist. Dann holen Sie sich Ihr USB-Ladekabel und schließen Sie Ihr Mobilgerät an.
  • Sobald Ihr iPhone erfolgreich verbunden ist, klicken Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke des iTunes-Fensters. Tippen Sie in der linken Seitenleiste auf die Option „Zusammenfassung“. Gehen Sie zum Abschnitt „Backups“ und klicken Sie auf „Backup wiederherstellen“.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neueste Sicherung auszuwählen, die Ihre Kontakte enthält. Starten Sie nach der Wiederherstellung Ihr Gerät neu und öffnen Sie Ihre Kontakte-App, um zu überprüfen, ob Ihre gelöschten Kontakte erfolgreich wiederhergestellt wurden.

Gelöschte Kontakte über iTunes-Backup wiederherstellen

Methode 3: Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern

Angenommen, die beiden oben genannten Methoden funktionieren bei Ihnen nicht oder Sie können nicht auf iCloud- oder iTunes-Backups zugreifen. In diesem Fall besteht eine weitere Möglichkeit zum Abrufen Ihrer Kontakte auf Ihrem iPhone in der Verwendung einer Datenwiederherstellungssoftware eines Drittanbieters. Das am besten empfohlene Datenwiederherstellungstool ist AceThinker iPhone Data Recovery. Es ist eine der besten Optionen zum Wiederherstellen gelöschter Kontakte, ohne auf iCloud- oder iTunes-Backups angewiesen zu sein. Mit diesem Tool können Sie Ihre Dateien, einschließlich Kontakte, ohne Backup wiederherstellen. Selbst wenn Ihr Telefon beschädigt ist, können Sie Ihre Daten problemlos wiederherstellen. Darüber hinaus verfügt es über drei iOS-Datenwiederherstellungsmodi, die zu Ihrer Situation passen. Sie können über iTunes und iCloud-Backup direkt auf Ihrem Gerät wiederherstellen. Darüber hinaus ist dies für alle iOS-Geräte wie iPhone 6, 7s, 14, iPad, iPad OS usw. geeignet. Befolgen Sie die vollständige Anleitung unten, um Kontakte auf dem iPhone ohne iCloud wiederherzustellen AceThinker iPhone-Datenwiederherstellung.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1 Installieren Sie die Software auf Ihrem PC

Bevor wir mit dem Hauptprozess beginnen, besorgen Sie sich bitte die AceThinker iPhone-Datenwiederherstellung Software. Befolgen Sie dann während des Installationsvorgangs die Anweisungen auf dem Computerbildschirm. Starten Sie anschließend das Tool und verbinden Sie Ihr Mobilgerät über ein Blitzkabel mit Ihrem Windows-Computer.

fk-idr-Schnittstelle

Schritt 2 Wählen Sie „Alle Kontakte“ aus

Nachdem Ihr Gerät erfolgreich erkannt wurde, klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf „Scan starten“. Warten Sie einige Minuten, bis die Software den Scanvorgang abgeschlossen hat. Navigieren Sie anschließend zum Abschnitt „Nachricht und Kontakte“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option „Kontakte“. Von dort aus können Sie alle Kontakte auf Ihrem iPhone sehen, auch die gelöschten.

Kontakte wiederherstellen

Schritt 3 Der Wiederherstellungsprozess ist abgeschlossen

Sobald Sie alle Kontakte ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Anschließend erscheint ein weiteres Fenster auf Ihrem Bildschirm, in dem Sie den Ausgabeordner ändern können. Tippen Sie anschließend im Popup-Fenster auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ und warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie fertig sind, rufen Sie den Dateimanager auf Ihrem Computer auf und navigieren Sie zum angegebenen Ausgabeordner. Überprüfen Sie abschließend die Kontakte, um festzustellen, ob sie alle wiederhergestellt wurden.

Der Wiederherstellungsvorgang ist abgeschlossen

Häufig gestellte Fragen

1. Ist es möglich, gelöschte Kontakte wiederherzustellen, ohne ein Backup in iCloud zu haben?
Ja, es ist möglich, gelöschte Kontakte auch ohne iCloud-Backup wiederherzustellen. Es gibt verschiedene Software wie AceThinker iPhone Data Recovery, die bei der Wiederherstellung verlorener Kontakte helfen können. Sie müssen lediglich Ihr Smartphone an einen Computer (Windows/Mac) anschließen und die Software ausführen, um nach gelöschten Kontakten zu suchen.
2. Ist es möglich, vor langer Zeit gelöschte Kontakte wiederherzustellen?
Ja, es ist möglich, Kontakte wiederherzustellen, die vor langer Zeit gelöscht wurden. Die Erfolgsquote kann jedoch variieren, je nachdem, wie lange die Löschung der Kontakte zurückliegt und ob sie durch neue Daten überschrieben wurden. Es lohnt sich immer, zu versuchen, sie wiederherzustellen, auch wenn es schon eine Weile her ist.
3. Verursacht der Wiederherstellungsprozess einen Datenverlust auf meinem iPhone?
Nein, der Wiederherstellungsprozess sollte keinen Datenverlust auf Ihrem iPhone verursachen. Es wird jedoch immer empfohlen, ein Backup Ihres iPhones zu erstellen, bevor Sie versuchen, verlorene Daten wiederherzustellen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie über eine Kopie Ihrer Daten verfügen, falls während des Wiederherstellungsvorgangs etwas schief geht.
4. Kann ich statt der gesamten Liste nur bestimmte Kontakte wiederherstellen?
Ja, es ist möglich, nur bestimmte Kontakte statt der gesamten Kontaktliste wiederherzustellen. Mit den meisten Softwareprogrammen können Sie eine Vorschau der wiederhergestellten Kontakte anzeigen, bevor Sie sie tatsächlich auf Ihrem iPhone wiederherstellen. Dadurch können Sie nur die Kontakte auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und den Rest weglassen.

Vorschläge zur Vermeidung von Kontaktverlusten

Der Verlust von Kontakten kann für iPhone-Benutzer eine äußerst frustrierende Erfahrung sein. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu verhindern. Die regelmäßige Sicherung Ihres iPhones mit iTunes ist eine der effektivsten Methoden. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Ihre Kontakte auf Ihrem Computer gespeichert werden und problemlos wiederhergestellt werden können, wenn Ihr Telefon verloren geht oder gestohlen wird. Eine weitere großartige Option ist die Nutzung cloudbasierter Kontaktverwaltungsdienste. Diese Dienste ermöglichen es Ihnen, Ihre Kontakte in der Cloud zu speichern, auf die geräteübergreifend zugegriffen werden kann. Dies ist besonders nützlich für Personen, die mehrere Geräte verwenden, z. B. ein Telefon, einen Laptop usw.

Auch die Synchronisierung von Kontakten mit anderen Geräten und Plattformen ist eine gute Möglichkeit, Kontaktverlusten vorzubeugen. Dies kann über verschiedene Methoden erfolgen, beispielsweise über Bluetooth, WLAN oder ein USB-Kabel. Durch die Synchronisierung Ihrer Kontakte stellen Sie sicher, dass diese auf allen Ihren Geräten immer auf dem neuesten Stand sind. Schließlich ist es wichtig, die Option „Kontakte“ in den iCloud-Einstellungen zu aktivieren. Damit können Ihre Kontakte automatisch in iCloud gesichert werden, sodass Sie sie bei Bedarf problemlos wiederherstellen können. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Kontaktverlusten vorbeugen und sicherstellen, dass Ihre Kontakte immer sicher und geschützt sind.

Tipps zur Vermeidung von Kontaktverlusten


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil