Behebung des Problems, dass die Wiederherstellung aus iCloud bei der Schätzung der verbleibenden Zeit hängen bleibt

Autorenportrait
0 Min.
0
Beheben Sie das Problem mit der Wiederherstellung von iCloud
  • Installieren Sie AceThinker iPhone Data Recovery und wechseln Sie in den Modus „Aus iCloud wiederherstellen“.
  • Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an und geben Sie den Authentifizierungscode ein.
  • Klicken Sie auf iCloud Backup, wählen Sie alle Dateien aus dem Backup aus und stellen Sie sie wieder her.

Das Wiederherstellen eines Geräts aus einem iCloud-Backup kann entmutigend und zeitaufwändig sein. Ein häufiges Problem, mit dem Benutzer konfrontiert sind, ist die „Wiederherstellung aus iCloud bleibt bei der Schätzung der verbleibenden Zeit hängen“. Dieses Problem kann für Benutzer sehr frustrierend sein, da es schwierig sein kann, abzuschätzen, wie lange der Wiederherstellungsprozess dauern wird. Für eine erfolgreiche Wiederherstellung Ihres Geräts ist es jedoch wichtig, dieses Problem zu beheben. Ohne eine genaue Schätzung der verbleibenden Zeit kann es schwierig sein, entsprechend zu planen und sicherzustellen, dass Ihr Gerät vollständig wiederhergestellt ist, bevor Sie es verwenden müssen. Darüber hinaus kann eine längere Wiederherstellungszeit zu weiteren Problemen wie Batterieentladung und Verbindungsproblemen führen. Glücklicherweise gibt es ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um dieses Problem zu lösen und Ihre iCloud-Wiederherstellung wieder in Gang zu bringen. Indem Sie ein paar einfache Schritte zur Fehlerbehebung befolgen, können Sie garantieren, dass Ihr Gerät schnell und effektiv vollständig wiederhergestellt wird.

Warum bleibt iCloud bei der geschätzten verbleibenden Zeit hängen?

Die Wiederherstellung aus iCloud ist eine bequeme Möglichkeit, auf Ihre wichtigen Daten und Dateien zuzugreifen, die auf Ihrem Apple-Gerät gespeichert sind. Viele Benutzer berichten jedoch von Verzögerungen und Zeitüberschreitungen beim Wiederherstellungsversuch aus iCloud, wobei die geschätzte verbleibende Zeit oft ungenau ist. Dies kann unglaublich frustrierend sein und die Wiederherstellung Ihrer Daten und Dateien verzögern. Häufige Ursachen für iCloud-Wiederherstellung dauert ewig Zu den Problemen gehören:

  • Nicht genügend Speicherplatz – möglicherweise ist der Speicher Ihres Telefons voll
  • Langsame Internetverbindung – auch eine instabile oder langsame WLAN- oder Mobilfunk-Datenverbindung kann das Problem verursachen
  • Inkompatible Apple-Software und -Hardware
  • Große Datenmenge – Ihr iCloud-Backup enthält zu viele Dateien
  • Probleme mit dem Cloud-Server
  • Veraltetes iOS-System – möglicherweise ist Ihr iPhone veraltet

Um dieses Problem zu beheben, enthält dieser Artikel Tipps zur Fehlerbehebung und mögliche Lösungen. Diese Lösungen helfen Ihnen, den iCloud-Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen und eine genauere Schätzung der verbleibenden Zeit zu gewährleisten.

Einige Gründe, warum iCloud bei der geschätzten verbleibenden Zeit hängen bleibt

Fünf Methoden zur Lösung des Wiederherstellungsproblems aus iCloud

Lösung 1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn Sie während einer iCloud-Wiederherstellung mit einer ungenauen geschätzten Zeit zu tun haben, versuchen Sie, sowohl Ihr Gerät als auch den Wiederherstellungsprozess neu zu starten. Dieser einfache und unkomplizierte Schritt kann dabei helfen, vorübergehende Störungen zu beheben und die Dinge wieder in Gang zu bringen. Außerdem hilft es Ihrem Gerät, seine Leistung zu optimieren, indem es alle Aktivitäten auf Ihrem Telefon vorübergehend ausschaltet.

Benutzerhandbuch:

  • Halten Sie die Power-Taste auf Ihrem iPhone gedrückt. Normalerweise befindet es sich je nach Modell in der oberen rechten Ecke oder an der Seite. Warten Sie, bis der Schieberegler „Zum Ausschalten schieben“ auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Sobald Sie den Schieberegler sehen, ziehen Sie ihn von links nach rechts, um Ihr Telefon auszuschalten. Es dauert etwa 10 Sekunden, bis sich Ihr iPhone vollständig ausschaltet. Warten Sie nach dem Ausschalten einige Sekunden, bevor Sie es wieder einschalten.
  • Drücken und halten Sie die Einschalttaste erneut, um Ihr iPhone wieder einzuschalten. Lassen Sie die Taste los, sobald das Apple-Logo erscheint. Überprüfen Sie abschließend, ob das Problem „Wiederherstellung aus iCloud bleibt bei der Schätzung hängen“ behoben wurde.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Wussten Sie, dass Sie eine Wiederherstellung aus iCloud ohne Zurücksetzen durchführen können? Schauen Sie sich diesen schriftlichen Artikel an Weitere Informationen zu diesem Thema.

Lösung 2. Verwenden Sie eine starke Internetverbindung

Eine starke Internetverbindung ist einer der wichtigsten Schritte zur Behebung des Problems mit der Schätzung der verbleibenden iCloud-Wiederherstellungszeit. Bei der Wiederherstellung aus iCloud müssen große Datenmengen vom Cloud-Server auf Ihr Gerät übertragen werden. Eine starke Internetverbindung stellt sicher, dass diese Übertragung schnell und effizient erfolgt, wodurch das Risiko von Verzögerungen und Zeitüberschreitungen verringert wird. Im Gegensatz dazu kann eine schwache oder instabile Internetverbindung dazu führen, dass der Wiederherstellungsprozess langsamer wird oder sogar fehlschlägt. Dies kann zu einer ungenauen Schätzung der verbleibenden Zeit führen, was den Prozess frustrierend und zeitaufwändig macht. Um eine starke WLAN-Verbindung sicherzustellen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks befinden und dass keine Hindernisse oder Störungen das Signal schwächen könnten.
  • Erwägen Sie außerdem, Ihren Router oder Ihr Modem zurückzusetzen und Ihr Gerät neu zu starten, um alle Netzwerkprobleme zu beheben, die sich auf die Verbindung auswirken.
  • Wenn Sie mobile Daten nutzen, versuchen Sie, Ihr Telefon in den Flugmodus zu schalten, um Ihre Mobilfunkdaten zu deaktivieren. Dann schalten Sie es bitte nach ein paar Sekunden wieder ein. Dadurch wird die Netzwerkverbindung Ihres Geräts aktualisiert.

Stellen Sie sicher, dass Sie über eine starke Internetverbindung verfügen

Lösung 3. Aktualisieren Sie Ihr Gerätesystem

Die Installation der neuesten Updates auf Ihrem Gerät ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass alle Funktionen und Fähigkeiten so reibungslos wie möglich funktionieren. Eines der Probleme, die bei der Verwendung einer älteren Version der Systemsoftware auftreten können, besteht darin, dass die Funktion „Aus iCloud wiederherstellen“ möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert. Dies liegt daran, dass die Schätzung der verbleibenden Zeit ungenau sein kann, was zu Verwirrung und Frustration beim Benutzer führen kann. Durch die Aktualisierung Ihres Gerätesystems können Sie dieses Problem vermeiden. Wenn Sie Ihr Gerät aktualisieren, können Sie die neueste Version der Systemsoftware nutzen. Das bedeutet, dass alle Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die seit der letzten Version veröffentlicht wurden, in das Update einfließen. Dies kann dabei helfen, etwaige Probleme zu beheben, die möglicherweise in der älteren Version vorhanden waren, z. B. das Problem, dass die Wiederherstellung aus iCloud bei der Schätzung der verbleibenden Zeit hängen blieb. Ein weiterer Vorteil der Aktualisierung Ihres Gerätesystems besteht darin, die neuen Funktionen und Fähigkeiten zu nutzen. Dazu gehören verbesserte Leistung, erhöhte Sicherheit und neue Funktionen. So überprüfen Sie, ob auf Ihrem Gerät ein Systemupdate verfügbar ist:

Benutzerhandbuch:

  • Gehen Sie zunächst zu den Einstellungen Ihres iPhones. Scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf das Menü „Allgemein“. Von dort aus können Sie auf die Option Software-Update klicken. Sie sehen eine Benachrichtigung mit dem Update und seinen Details, wenn ein Update verfügbar ist.
  • Tippen Sie unter den Update-Informationen auf die Schaltfläche „Herunterladen und installieren“, um den Update-Vorgang zu starten. Dies dauert je nach Updategröße und Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung eine Stunde. Sobald Sie das Update heruntergeladen haben, fahren Sie bitte mit den Anweisungen fort, um es auf Ihrem Gerät zu installieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über eine Akkulaufzeit von 50 % verfügt und mit WLAN verbunden ist. Nach der Installation wird Ihr Gerät neu gestartet und Sie haben die neueste Version der Systemsoftware erfolgreich installiert. Versuchen Sie abschließend erneut, die Wiederherstellung über iCloud durchzuführen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

iOS-System aktualisieren

Lösung 4. Überprüfen Sie den iCloud-Systemstatus

In manchen Situationen ist die Apple-Server kann manchmal die Wiederherstellung von Daten auf iCloud verhindern, aber das kommt selten vor. Durch die Überprüfung des Servers können Sie sicherstellen, dass alle iCloud-Dienste normal laufen und keine Probleme mit dem Server vorliegen. Dies ist wichtig, denn wenn Störungen oder Probleme auftreten, kann dies die Ursache dafür sein, dass die Wiederherstellung aus iCloud zu lange dauert. Wenn der Dienst außerdem langsam läuft, könnte dies der Grund für die lange Wiederherstellungszeit sein. Durch die Überprüfung des iCloud-Systemstatus erfahren Sie auch, ob unerwartete Ausfälle aufgetreten sind. Wenn es zu Ausfällen gekommen ist, können Sie Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu überwachen und zu beheben. Sie können den iCloud-Systemstatus überprüfen, indem Sie die Apple-Website besuchen oder die Apple Support App verwenden.

Besuchen Sie den Apple-Server

Lösung 5. Stoppen Sie den Übertragungsvorgang

Um das Problem mit der Schätzung der verbleibenden Zeit bei der Wiederherstellung aus iCloud zu beheben, müssen Sie den Übertragungsvorgang stoppen. Die geschätzte verbleibende Zeit kann aufgrund des Übertragungsprozesses ungenau sein. Der Übertragungsprozess kann einen Großteil der verfügbaren Bandbreite beanspruchen und den gesamten Prozess verlangsamen. Infolgedessen kann die geschätzte verbleibende Zeit viel länger sein. Durch das Stoppen des Übertragungsvorgangs wird die Bandbreite freigegeben und der Wiederherstellungsprozess sollte viel schneller vonstatten gehen. Darüber hinaus sollte auch die geschätzte verbleibende Zeit genauer sein. Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, sollten Sie daher den Übertragungsvorgang stoppen, um das Problem zu beheben. So geht's:

Benutzerhandbuch:

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät und navigieren Sie zum Abschnitt „iCloud“. Sie können den iCloud-Bereich unter Ihrem Apple-ID-Profil sehen. Sobald Sie auf den iCloud-Bereich zugegriffen haben, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „iCloud Backup“.
  • Über die Option „iCloud-Backup“ können Sie den Wiederherstellungsfortschritt sehen. Stoppen Sie den Übertragungsvorgang, indem Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellung stoppen“ tippen. Anschließend werden Sie in einem Popup um eine Bestätigung gebeten, um den Wiederherstellungsvorgang abzubrechen.
  • Tippen Sie in der Eingabeaufforderung auf die Schaltfläche „Stopp“, um das Stoppen des Wiederherstellungsvorgangs zu bestätigen. Anschließend können Sie den Wiederherstellungsvorgang erneut starten, um zu sehen, ob die geschätzte verbleibende Zeit genauer ist und ob die Wiederherstellung schneller wird.

Stoppen Sie den Wiederherstellungsprozess

Erweiterte Lösung zur Behebung der iCloud-Probleme

Wenn Sie das Problem „Wiederherstellung aus iCloud bleibt bei Schätzung hängen“ vermeiden möchten, warum versuchen Sie nicht, Software von Drittanbietern für die iPhone-Datenwiederherstellung zu verwenden? Eines der besten und großartigsten Tools zum Wiederherstellen aller Ihrer Daten aus dem iCloud-Backup ist das AceThinker iPhone-Datenwiederherstellung. Dieses Tool kann verlorene Daten von iPhones, iPads und iPods wiederherstellen. Es kann dabei helfen, verlorene Daten aus iCloud, iTunes und iCloud-Backup wiederherzustellen, selbst wenn die Daten versehentlich gelöscht, formatiert oder beschädigt wurden. Die Software kann Daten aus iCloud extrahieren, indem Sie sich in der Software bei Ihrem iCloud-Konto anmelden. Darüber hinaus verfügt das Tool über erweiterte Funktionen, beispielsweise die Möglichkeit, Daten aus verschlüsselten Backups wiederherzustellen. Außerdem verfügt es über eine Vorschaufunktion, mit der Sie eine Vorschau der Daten anzeigen können, bevor Sie sie wiederherstellen. Mit dieser Funktion können Sie ganz einfach die Daten auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Darüber hinaus sorgt die Verwendung von AceThinker iPhone Data Recovery für einen reibungsloseren und effizienteren Datenwiederherstellungsprozess, sodass Sie sich nicht mehr auf die iCloud-Wiederherstellung verlassen müssen und möglicherweise auf Probleme wie steckengebliebene Schätzungen stoßen. Um zu erfahren, wie Sie diese großartige Software verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1 Greifen Sie auf den Modus „Aus iCloud wiederherstellen“ zu

Laden Sie zunächst die Datenwiederherstellungssoftware auf die offizielle Website herunter oder klicken Sie oben auf die Schaltfläche zum Herunterladen. Führen Sie als Nächstes den Installationsvorgang durch und starten Sie anschließend das Tool. Wählen Sie im nächsten Bildschirm aus den drei Modi „Von iCloud wiederherstellen“ aus.

Zugriff über iCloud wiederherstellen

Schritt 2 Geben Sie den Authentifizierungscode ein

Auf der Modusoberfläche sehen Sie ein Anmeldeformular, in das Sie Ihre iCloud-Anmeldeinformationen, einschließlich Ihrer Apple-ID und Ihres Passworts, eingeben müssen. Anschließend erscheint eine Authentifizierungsaufforderung, in der Sie Ihre Identität bestätigen müssen. Sie können den an Ihre vertrauenswürdigen Geräte gesendeten Authentifizierungscode oder die mit Ihrer Apple-ID verknüpfte Telefonnummer eingeben.

Geben Sie den Authentifizierungscode ein

Schritt 3 Stellen Sie Ihre Daten aus iCloud Backup wieder her

Als Nächstes können Sie die Dateien sehen, die Sie von iCloud gesichert haben. Klicken Sie auf die Registerkarte „iCloud-Backup“, um auf alle verfügbaren Backups zuzugreifen. Von dort aus können Sie alle Daten, die Sie aus dem Backup wiederherstellen möchten, auswählen und mit der Wiederherstellung beginnen. Überprüfen Sie abschließend die wiederhergestellten Dateien auf Ihrem Computer, um sicherzustellen, dass die Daten wiederhergestellt wurden.

Dateien wiederherstellen

Häufig gestellte Fragen

1. Sind meine Daten während dieses Vorgangs gefährdet?
Ihre Daten sind während der Wiederherstellung im Allgemeinen sicher, wenn Sie die empfohlenen Verfahren befolgen. Allerdings besteht immer das Risiko eines Datenverlusts oder einer Datenbeschädigung, wenn Sie die Software oder Einstellungen Ihres Geräts ändern. Um dieses Risiko zu minimieren, ist es wichtig, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie mit dem Wiederherstellungsprozess beginnen. Sie sollten auch Updates oder Software von vertrauenswürdigen Quellen herunterladen und installieren, um potenzielle Sicherheitsbedrohungen zu vermeiden.
2. Wie kann ich den iCloud-Wiederherstellungsprozess beschleunigen?
Es gibt verschiedene Methoden, um den iCloud-Wiederherstellungsprozess zu beschleunigen. Erstens können Sie eine stabile und schnelle Internetverbindung sicherstellen. Dies wird dazu beitragen, die Zeit zu verkürzen, die zum Herunterladen Ihrer Daten von iCloud benötigt wird. Zweitens: Trennen Sie alle unnötigen Geräte von Ihrem Netzwerk, um eine Überlastung zu vermeiden. Drittens können Sie Ihr Gerät neu starten und den Wiederherstellungsvorgang erneut starten. Schließlich können Sie AceThinker iPhone Data Recovery nutzen, wenn der Wiederherstellungsvorgang ungewöhnlich lange dauert.
3. Gibt es Alternativen zur iCloud-Wiederherstellung?
Ja, es gibt Alternativen zur iCloud-Wiederherstellung. Eine Möglichkeit besteht darin, Software von Drittanbietern zum Sichern und Wiederherstellen Ihrer Daten zu verwenden. Zu den beliebten Optionen gehören AceThinker, PhoneRescue und Dr. Fone. Diese Softwareprogramme bieten mehr Flexibilität und Kontrolle über den Wiederherstellungsprozess und sind möglicherweise schneller und zuverlässiger als iCloud Restore. Sie sollten jedoch immer nach einem seriösen und vertrauenswürdigen Softwareanbieter suchen und ihn auswählen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten geschützt sind.

Um zusammenzufassen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wiederherstellung aus iCloud zwar eine bequeme Möglichkeit für den Zugriff auf Ihre wichtigen Daten und Dateien sein kann, Benutzer jedoch häufig von Problemen mit Verzögerungen und Ungenauigkeiten bei der geschätzten verbleibenden Zeit berichten. Wenn Benutzer jedoch die Tipps zur Fehlerbehebung und möglichen Lösungen in diesem Artikel befolgen, können sie den iCloud-Wiederherstellungsprozess beschleunigen und eine genauere Schätzung der verbleibenden Zeit erhalten. Denken Sie daran, dass bei der Wiederherstellung Geduld von entscheidender Bedeutung ist, insbesondere wenn Sie mit großen Datenmengen arbeiten. Sollten die Probleme weiterhin bestehen, ist es ratsam, sich Hilfe zu holen Apple-Support oder einen autorisierten Dienstleister für eine reibungslose Wiederherstellung. Durch die Durchführung dieser Schritte können Benutzer sicher sein, dass ihre Daten und Dateien sicher und ohne Probleme wiederhergestellt werden.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil