Beste Lösungen, um das geänderte iPhone-Passwort selbst zu reparieren

Autorenportrait
0 Min.
0

iphone passcode hat sich geändertMit der kontinuierlichen Verbesserung unserer Technologie ist das Speichern und Übertragen von Daten zugänglicher geworden. Smartphones können jetzt große Mengen an Informationen speichern und sogar zum Hoch- und Herunterladen von Daten im Internet oder auf anderen Geräten verwenden. Aus diesem Grund werden sensible und vertrauliche Informationen auch auf dem Smartphone einer Person gespeichert. Der Schutz durch Passcodes, Face ID und Touch ID ist heutzutage von entscheidender Bedeutung. Es gibt jedoch Zeiten, in denen das Passwort Smartphone-Besitzern Probleme oder Unannehmlichkeiten bereitet. Ohne das Passwort zu kennen, wird der Besitzer von seinem iPhone gesperrt. Es kann auch zu schwerwiegenderen Problemen führen, z. B. zur Deaktivierung des iPhones, wenn versucht wird, das neue Passwort zu erraten. Glücklicherweise gibt es Lösungen, um dieses Problem zu beheben, und sie werden in diesem Schreiben geteilt.

Warum ändert sich der iPhone-Passcode von selbst?

Wenn Sie Apple mitteilen, dass Ihr iPhone plötzlich sein Passwort geändert hat, werden sie Ihnen wahrscheinlich sagen, dass dies unmöglich ist. Sie werden Ihnen auch sagen, dass sie es nicht geändert haben, da sie Ihr Passwort nicht haben und es nur auf Ihrem iPhone verschlüsselt ist. Aber das passiert, und die einzige Möglichkeit, es zu beheben, besteht darin, die Fehler selbst zu beheben. Aber zuerst, warum passiert es? Normalerweise ändert sich das iPhone-Passwort von selbst, wenn die automatische Aktualisierung seit dem Start von iOS 9 erfolgt. Es gibt Fälle, in denen das iPhone nach einem sechsstelligen Passcode anstelle eines vierstelligen Passworts für ein neu aktualisiertes iPhone fragt. Es kann frustrierend sein, wenn Sie nicht derjenige waren, der die Passwortänderung eingerichtet hat, oder sie sich einfach automatisch geändert hat. Das Problem kann auch durch Datenbeschädigung, Telefonfehler, Betriebssystemfehler oder Fehler verursacht werden. Nachdem Sie nun wissen, warum dies passiert, finden Sie hier die Lösungen zur Behebung des Problems.

iphone passwort selbst ändern warum

Was tun, wenn sich der iPhone-Passcode selbst geändert hat?

1. Vergessen Sie das Passwort, um den Passcode wiederherzustellen

Der erste Schritt, den Sie zuerst versuchen sollten, wenn sich das iPhone-Passwort selbst geändert hat, besteht darin, zu versuchen, den Passcode wiederherzustellen. Sie können diese Methode durchführen, solange Ihr iPhone mit einer zugänglichen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse verknüpft ist. Das Zurücksetzen des Passworts über die iPhone-Einstellungen ist möglich, wenn Sie Zugriff auf eine davon haben.

Benutzerhandbuch:

  • Wenn Sie nach einem Passcode gefragt werden, klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Passwort vergessen. Dadurch gelangen Sie zur Eingabeaufforderung zur Passwortwiederherstellung. Geben Sie Ihre Apple-ID ein und klicken Sie dann auf Weiter.
  • Wählen Sie Ihre Reset-Optionen. Per E-Mail zurücksetzen, um einen Reset-Code oder Link in Ihrer E-Mail zu erhalten, oder Sicherheitsfragen beantworten, um Ihr Passwort zu ändern.
  • Warten Sie auf den Wiederherstellungslink oder -code in Ihrer E-Mail oder beantworten Sie die Sicherheitsfragen. Ändern Sie Ihr Passwort in ein neues, dann können Sie jetzt auf Ihr iPhone zugreifen.

Passwort vergessen, wählen Sie Optionen zum Zurücksetzen und setzen Sie dann Ihr Passwort zurück

2. Verwenden Sie iTunes, um das iPhone wiederherzustellen

Wenn Sie immer noch nicht auf Ihr iPhone zugreifen können, können Sie versuchen, iTunes zu verwenden, um das geänderte iPhone-Passwort selbst zu reparieren. Mit dieser Lösung können Sie Ihr Passwort ändern, verlieren aber auch alle Ihre Daten. Die gelöschten Inhalte können jedoch wiederhergestellt werden, solange Sie über ein aktuelles iTunes-Backup verfügen.

Benutzerhandbuch:

  • Verwenden Sie Ihren Computer, um iTunes auszuführen, und verbinden Sie dann Ihr iPhone über einen USB-Anschluss. Warten Sie, bis die iTunes-App Ihr ​​iPhone gelesen hat.
  • Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen, um Ihr Gerät zurückzusetzen und als neues Telefon einzurichten. Alle Inhalte werden zusammen mit dem Passwort gelöscht.
  • Legen Sie nach dem Zurücksetzen ein neues Passwort fest und stellen Sie dann die Sicherung wieder her, wenn Sie alle Ihre Daten wiederherstellen möchten.

iPhone mit iTunes wiederherstellen

3. Passwort über iCloud zurücksetzen

Das Zurücksetzen des neuen iPhone-Passworts hat sich von Ihrem Gerät geändert. Die Verwendung von iCloud ist ebenfalls praktikabel. Ebenso wie beim Zurücksetzen mit iTunes werden alle Daten auch aus dem iPhone-Speicher entfernt, können aber über ein iCloud-Backup wiederhergestellt werden. Hier ist, wie Sie es tun können.

Benutzerhandbuch:

  • Verwenden Sie einen Browser, um darauf zuzugreifen iCloud Webseite. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort in das dafür vorgesehene Feld ein, um sich anzumelden.
  • Erweitern Sie oben die Schaltfläche Alle Geräte, um alle zugehörigen Geräte anzuzeigen, und wählen Sie dann das iPhone aus, das sein Passwort geändert hat.
  • Klicken Sie unten auf iPhone löschen, um das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und richten Sie dann ein neues Passwort ein, das Sie verwenden, wenn Sie Ihr iPhone erneut öffnen. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID auf dem Gerät an, um Ihr iCloud-Backup zu synchronisieren.

icloud.com-Website

4. Passcode über Find My App wiederherstellen

Es ist auch möglich, ein anderes Gerät oder iPhone zum Zurücksetzen Ihres Passcodes zu verwenden. Diese Methode ist ein bisschen wie die iCloud-Lösung, aber dies geschieht über Find My Application anstelle der iCloud-Website. Eine weitere Ähnlichkeit mit der iCloud-Methode besteht darin, dass alle Daten auf Ihrem iPhone gelöscht werden, aber auch über ein iCloud-Backup wiederherstellbar sind.

Benutzerhandbuch:

  • Greifen Sie mit einem anderen iDevice über die Anwendungsschublade auf Find My Application zu. Das iDevice sollte allein mit dem geänderten iPhone-Passwort verknüpft werden, um es verwalten zu können.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Alle Geräte, um das iPhone auszuwählen, das Sie wiederherstellen möchten. Tippen Sie auf den iPhone-Namen in der Liste, um die iPhone-Steuerelemente zu öffnen.
  • Tippen Sie auf Dieses Gerät löschen, um das Zurücksetzen des iPhones einzuleiten und alle iPhone-Daten zusammen mit dem Passwort zu löschen. Richten Sie Ihr neues Passwort nach dem Zurücksetzen ein und stellen Sie Ihr Backup durch Synchronisierung wieder her.

Öffnen Sie Find My, wählen Sie das Gerät aus und löschen Sie das Gerät

Fix for All-Lösung mit Unlocker

Beste Eigenschaften: Neben dem Löschen von iPhone-Passwörtern kann es auch Passwörter für Apple ID und Bildschirmzeit umgehen. Es beweist weiterhin, dass das Tool eine Lösung für alle Lösungen für alle passwortbezogenen Probleme ist.

Vorteil gegenüber anderen Lösungen: Das Wiederherstellen eines Backups ist nicht auf die Anwendung beschränkt, die Sie zum Zurücksetzen des iPhones verwendet haben. Sie haben die freie Wahl, ob Sie das Backup aus iCloud, iTunes oder dem Computer wiederherstellen möchten.

Wenn sich Ihr iPhone-Passwort von selbst geändert hat, können Sie es nicht erfahren, und die einzige Lösung besteht darin, das Passwort zu löschen. AceThinker iPhone Unlocker ist ein Entsperrtool, das seit 2017 Passwörter umgeht. Im Laufe der Jahre wurde das Tool immer wieder optimiert, um die Probleme mit iPhone-Passwörtern besser und schneller zu beheben, mit weniger Arbeit und Fehlern. Das Tool kann den Passcode jedes iPhone löschen, das auf iOS 5 bis zum neuesten iOS 15 läuft. Um die Software auszuführen, sind nur mindestens 1024 RAM, 1 GHz Intel/AMD-CPU oder höher und 200 MB freier Festplattenspeicher erforderlich erforderlich.

Probieren Sie es kostenlos aus

Schritt 1 Rufen Sie den Wipe Passcode-Modus auf, um das neue Passwort zu löschen

Nachdem das Programm gestartet wurde, klicken Sie auf die obere Schaltfläche auf der Hauptoberfläche, dem Wipe Passcode Mode, um den neu geänderten Passcode zu löschen. Verbinden Sie Ihr iPhone über einen USB-Anschluss mit Ihrem Computer, nachdem Sie im angezeigten Fenster auf die Schaltfläche Start geklickt haben.

Wählen Sie den Wipe-Passcode-Modus, klicken Sie auf Start und verbinden Sie dann das Gerät

Schritt 2 Überprüfen Sie die angezeigten Spezifikationen

Sobald das iPhone verbunden ist, scannt die App es, um die Spezifikationen des Geräts zu ermitteln. Die Informationen vom iPhone werden auf dem Bildschirm angezeigt. Um die richtige Firmware herunterzuladen, vergewissern Sie sich, dass sie den Anforderungen Ihres iPhones entspricht. Sobald die Klassifizierungen in Ordnung sind, klicken Sie auf Start.

Überprüfen Sie die Gerätespezifikationen

Schritt 3 Holen Sie sich die richtige Firmware

Es erscheint eine Meldung, die darauf hinweist, dass das Tool gerade das Firmware-Paket herunterlädt. Der Download-Fortschritt sowie die Download-Größe und -Geschwindigkeit werden in der Fortschrittsleiste unten angezeigt.

Laden Sie die Firmware herunter

Schritt 4 Geben Sie den Schlüsselcode zum Zurücksetzen des Passworts ein

Nachdem der Download abgeschlossen ist, ziehen Sie den Cursor in die Mitte und klicken Sie auf die Schaltfläche Entsperren. Dies öffnet ein neues Fenster, in dem Sie „0000“ in das leere Textfeld eingeben müssen. Damit bestätigen Sie, dass Sie den neuen Passcode von Ihrem iPhone löschen möchten, indem Sie ihn zurücksetzen. Nachdem Sie den Code eingegeben haben, klicken Sie erneut auf Entsperren oder Eingabe auf der Tastatur.

Entsperren Sie das iPhone-Passwort

Häufig gestellte Fragen

Kann jemand Ihren iPhone-Passcode ändern?

Ja, jemand, der Ihren iPhone-Passcode kennt, kann Ihr iPhone-Passwort ändern. Bei den neueren iPhone-Modellen und iOS-Versionen gibt es jedoch noch keine bestätigte Möglichkeit, Ihr Passwort zu hacken.

iPhone-Passcode hat sich selbst geändert FAQs

Warum fragt mein iPhone nach einem 6-stelligen Passcode?

Normalerweise liegt ein Fehler vor, wenn das iPhone nach dem Update nach einem 6-stelligen Passcode fragt. Es könnte sein, dass das Update beschädigt wurde oder dass auf dem iPhone Softwarefehler und Störungen auftreten. Sie können dieses Problem beispielsweise beheben, indem Sie Ihr iPhone zurücksetzen oder versuchen, Standardkennwörter einzugeben.

iPhone-Passcode hat sich selbst geändert FAQs

Laufen iPhone Passcodes ab?

Nein, der iPhone-Passcode läuft nicht ab. Seine Gültigkeit sollte so lange andauern, wie die Benutzer ihren iPhone-Passcode nicht ändern oder aktualisieren. Wenn Ihr iPhone Ihnen mitteilt, dass Ihr Passwort abgelaufen ist, wird dies normalerweise durch eine Drittanbieter-App oder E-Mail-Anmeldungen verursacht.

iPhone-Passcode hat sich selbst geändert FAQs

Zusammenfassung

Es gibt keine vorbeugende Maßnahme, um zu verhindern, dass Ihr iPhone Ihr Passwort von sich aus ändert, da selbst Apple dies nicht anerkennt. Sie können das Problem jedoch leicht selbst beheben, wenn es auftritt. AceThinker iPhone Unlocker ist die beste Lösung, da es jede Art von Passcode löschen und ein Backup von überall wiederherstellen kann.


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil