So konvertieren Sie Videos in Apple ProRes

Autorenportrait
0 Min.
0

Apple Prores Codec-FunktionSuchen Sie als Videofilmer nach einer Möglichkeit, Speicherplatz auf Ihrem Mac zu sparen, ohne die Qualität des Rohvideos zu beeinträchtigen? Glücklicherweise unterstützt der Apple ProRes Codec das Komprimieren und Dekomprimieren von Dateien, wenn Sie sie ohne Qualitätsverlust von Ihrem Mac auf andere Geräte übertragen müssen. Da Videografen in einer Multimediaabteilung arbeiten, senden sie das Video in der Regel an ihre Videoredakteure. Diese Apps sind auch nützlich, wenn Sie die Rohvideodatei per E-Mail wie Gmail, Outlook, Thunderbird und mehr senden müssen. Eine andere Sache, die Sie beim Filmemachen eines Videos berücksichtigen müssen, ist, ob es in ProRes RAW ist. Dieser von Apple entwickelte Codec ist ein flexibles Format, mit dem Sie ihn auf Ihrem Mac bearbeiten können. Ohne diesen Codec werden alle RAW-Videos, die Sie mit Ihrer Kamera aufnehmen, riesig. Wenn Sie also zufällig einen Mac verwenden und nach einem suchen ProRes-Konverter um Videos in Apple ProRes zu konvertieren, lesen Sie dann unten, um mehr über den Apple ProRes Codec zu erfahren und Videos in MP4, MOV, MKV, AVI, MXF usw. in ProRes zu konvertieren.

Was ist der Apple ProRes-Codec?

Apple ProRes Codec ist eine robuste und hervorragende Videokomprimierung, die von Apple Inc. entwickelt wurde. Dadurch kann die Größe einer Videodatei verringert und sie für die Videobearbeitung geeignet gemacht werden. Es kann Ihnen helfen, ein außergewöhnliches, bearbeitungsfertiges Video bereitzustellen, das für die Postproduktion verwendet wird. Es nutzt die volle Leistung des Prozessors Ihres Macs, um das Video schneller zu rendern. Es unterstützt Bildgrößen wie SD, HD, 2K, 4K und 8K. Tatsächlich gibt es sechs ProRes-Versionen, die je nach Bitrate eines Videos variieren. Um diese Versionen zu kennen, können Sie sie unten überprüfen.

Apple Prores-Codec

1. Apple ProRes 4444 XQ

Diese Version ist bekanntermaßen die höchste Qualität von Apple ProRes mit einem 4:4:4:4-Bild mit Alphakanälen. Es behält den Bereich besser bei als ein dynamischer Bereich von aufgezeichneten 709-Bildern. Das bedeutet, dass selbst wenn Sie das Rohvideo mit extremen visuellen Effekten bearbeiten, die Qualität des Rohvideos nicht beeinträchtigt wird. Es unterstützt auch 12 Bit bis 16 Bit Alphakanal. Außerdem bietet es eine Datenrate von bis zu 500 Mbit/s für 4:4:4 bei 29.97 fps. Sie können diese ProRes-Version unter Mac OS X Mountain Lion v10.8 oder höher verwenden.

2. Apple ProRes 4444

Diese Version ist ein weiteres hochwertiges Apple ProRes, das die 4:4:4:4 RGBA-Farbe beherrscht. Es hat auch eine visuelle Wiedergabetreue, die vom Originalvideo intuitiv ist. Außerdem unterstützt es 16-Bit-Alphakanal, 1920 x 1080 und 29.97 fps.

3. Apple ProRes 422 Hauptquartier

Diese Version ist die höhere Form von Apple ProRes 422 mit einer visuellen Qualität von 4:4:4:4, jedoch für 4:2:2-Bildquelle. Es bietet ein Video in verlustfreier Qualität, während Sie es komprimieren. Außerdem unterstützt es eine 4:2:2-Videoquelle mit 10-Bit-Pixeln und bleibt über Decodierung und Neucodierung erhalten.

4. Apple ProRes 422

Diese Version kann 66 % der Datenrate für Videos komprimieren, um eine Echtzeit-Bearbeitungsleistung zu erzielen. Das Ziel sind 147 Mbit/s oder mehr bei 1920 x 1080 und 29.97 fps.

5. Apple ProRes 422 LT

Die 422 LT-Version ist mit 422 % Datenrate etwas höher als die 70 ProRes. Es ist bekannt, dass es der perfekte Ort ist, an dem Speicher- und Datenraten eine Prämie sind. Die Daten sind ungefähr 102 Mbps bei 1920 x 1080 und 29.97 fps.

6. Apple ProRes 422-Proxy

ProRes 422 Proxy ist etwas höher als die 422 LT-Version, geeignet für Offline-Workflows. Es benötigt nur eine geringe Datenrate in voller Auflösung. Auch die Datenrate liegt höchstwahrscheinlich bei 45 Mbit/s bei 1920 x 1080 und 29.97 fps.

Der beste Weg, um jedes Video in ProRes zu konvertieren

AceThinker Videomaster ist ein zuverlässiger und leistungsstarker Videokonverter, der jedes Video wie MP4, MKV, AVI, FLV und MOV in ProRes umwandeln kann. Dieses Tool kann Videos auch in Audioformate wie MP3, 3GP, OGG, ACC usw. umwandeln. Sie können das Rohvideo auch bearbeiten, indem Sie Effekte, Filter, Wasserzeichen, Untertitel, Audios und dergleichen hinzufügen. Eine weitere gute Sache an diesem Tool ist, dass es mehrere Videos einfach in eine Datei konvertieren kann. Abgesehen davon können Sie mp4 in ProRes wie 720p, 1080p, 4K und 8K konvertieren, ohne deren Qualität zu verlieren. Um zu erfahren, wie Sie dieses Tool verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

Versuchen Sie es kostenlos

Schritt 1 Laden Sie den Videomaster herunter und installieren Sie ihn

Sie können das Tool herunterladen, indem Sie auf die Schaltfläche „Download“ für Mac OS klicken. Starten Sie es dann und folgen Sie den Schritten zur Installation des Tools auf Ihrem Computer. Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie die App, ziehen Sie das Video, das Sie h264 in prores konvertieren möchten, per Drag & Drop auf den Videomaster, um es automatisch zu öffnen.

Apple Prores-Codec vm step1

Schritt 2 Verbessern Sie das Video vor der Konvertierung

Gehen Sie als Nächstes zum Abschnitt „Effekt“, um die Video- und Audioeffekte des Videos anzupassen. Sie können das Video auch zuschneiden, verbessern und Wasserzeichen in diesem Abschnitt hinzufügen. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

Apple Prores-Codec vm step2

Schritt 3 Beginnen Sie mit der Konvertierung des Videos

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche „Profil“, um alle verfügbaren Videoformate anzuzeigen. Klicken Sie auf eines davon, um es als Standardformat festzulegen. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Konvertieren“, um mit der Konvertierung des Videos zu beginnen.

Apple Prores-Codec vm step3

Schritt 4 Vorschau des konvertierten Videos

Aktivieren Sie während der Konvertierung das Kontrollkästchen „Ausgabeordner öffnen“, um den Ausgabeordner des Videos nach der Konvertierung zu öffnen. Nach der Konvertierung öffnet der Videomaster seinen Ausgabeordner. Von dort aus können Sie das Video ansehen, indem Sie darauf doppelklicken.

apple-prores-codec-vm-step4


Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil
User Guide